Dienstag, 23.Juli, 2019
Tokyo
Überwiegend bewölkt
25.3 ° C
26.7 °
24 °
94 %
1.5kmh
75 %
Di
26 °
Mi
35 °
Do
35 °
Fr
32 °
Sa
34 °

Interview mit Yoko Maki

Mangaka von Romantica Clock und Sparkly Lion Boy

Zum Start des 6. Bandes von Sparkly Lion Boy durften wir in Kooperation mit Tokyopop und dem japanischen Verlag Shueisha ein kurzes Interview mit der sympathischen Shojo-Mangaka Yoko Maki führen.

Vielen Dank an dieser Stelle an Maki-Sensei, die sich Zeit für unsere Fragen genommen hat, als auch an Tokyopop, die das ganze mit uns organisiert haben. Nachfolgend werden wir einfachheitshalber Yoko Maki mit YM und uns selbst mit JPC abkürzen.

Der 6. Band von Sparkly Lion Boy ist ab dem 17. Januar bei uns in Deutschland erhältlich und kann hier entsprechend bestellt werden. Wir wünschen euch viel Spaß beim kurzen Interview rund um Sparkly Lion Boy!


JPC: Hallo und vielen Dank, dass Sie sich für das kurze Interview Zeit nehmen. Ihr Manga Sparkly Lion Boy ist auch in Deutschland ein wahrer Verkaufsschlager.

YM: Hallo, ich bin Yôko Maki. Ich freue mich sehr, dass so viele in Deutschland mein Werk lesen.

JPC: Haben Sie eine spezielle Recherche für Sparkly Lion Boy betrieben?

YM: Auf dem Weg von zu Hause bis zur Schule und von den anderen Orten, die ich besucht habe, habe ich viele Fotos gemacht.

JPC: Haben Personen aus Ihrem Leben Einfluss auf ihr Werk (Beispielsweise Ihre Assistentinnen)?

YM: Da ich durch die Gespräche mit anderen Leuten viele Ideen für Dialoge bekomme, freut es mich, wenn ich mit anderen reden kann.

JPC: Können Ihre Leser/-innen noch einen weiteren Auftritt von Inokura-kun erwarten?

YM: Darauf könnt ihr euch gerne freuen.

JPC: Alle Cover sind violett. Hat dies einen besonderen Hintergrund?

YM: Ich wollte zuerst die Themenfarbe festlegen. Jedoch kam mir Violett nicht unbedingt als erstes in den Sinn, obwohl ich die Farbe mit frischen Gefühlen verbunden habe.

JPC: Kiriatsu wohnt in einer Hütte, was nicht gerade gewöhnlich ist. Wie kamen Sie auf diese Idee?

YM: In Shônan, der Stadt in der Kiriatsu lebt, gibt es viele Häuser im Holz-Stil, die meinem Haus sehr ähnlich sind.

JPC: Worauf legen Sie beim Zeichnen der Charaktere aus Sparkly Lion Boy besonders Wert?

YM: Ich zeichne mit dem Gefühl, meinen charakteristischen Stil beizubehalten, wie alle es mir gesagt haben.

Sparkly Lion Boy Band 6
KIRAMEKI NO LION BOY © 2016 by Yoko Maki / SHUEISHA Inc.

JPC: Haben Sie einen Favorit unter Ihren Charakteren in Sparkly Lion Boy? Vielleicht jemand der Ihnen am meisten ähnelt?

YM: In Sparkly Lion Boy habe ich viele Charaktere, die ich mag, aber Riku gehört zu meinen liebsten. Ich zeichne ihn als liebevolles Kind, das viel quasselt.

JPC: Wer und warum würde Ihnen von den Charakteren am meisten ähneln?

YM: Ich denke, dass Kiriatsu mir am ähnlichsten ist. Ich lache genau so viel wie er und verstehe seine Gefühle am besten.

JPC: Miwa, die Protagonistin, hat eine ganz besondere Beziehung zu dem Manga Twinkle Heart und dessen Charakter Sei-sama. Haben Sie selbst auch einen Manga, der Ihnen so am Herzen liegt? Warum liegt Ihnen dieser so am Herzen?

YM: In meiner Kindheit habe ich Chibi Maruko-chan und Tokimeki Tonight geliebt und tue es auch als Erwachsene immer noch. Es sind die Werke, die mir das Medium Manga näher gebracht haben.

JPC: Vielen Dank für das Interview!

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Send this to a friend