Mittwoch, 24.April, 2019
Tokyo
Leichter Regenschauer
18 ° C
19.4 °
16.7 °
93 %
8.2kmh
75 %
Mi
20 °
Do
29 °
Fr
17 °
Sa
16 °
So
20 °

Interview mit MAN WITH A MISSION

Bekannt für diverse Anime-Openings

Zur anstehenden Deutschland Tournee von MAN WITH A MISSION, durften wir in Kooperation mit dem Veranstalter ein kleines Interview vorab mit den Wölfen führen

Die Wölfe sind los. MAN WITH A MISSION kommen für 5 Termine zu uns nach Deutschland und werden in nahezu allen wichtigen Großstädten einen Auftritt haben. Weitere Informationen zur Tournee findet ihr hier.

Das Interview wurde von Jean-Ken Johnny (Gitarrist, Gesang, Rap) mit uns geführt. Einfachheitshalber werden wir uns nachfolgenden mit JPC abgekürzen, während er mit MWAM (MAN WITH A MISSION) abgekürzt wird. Vorab aber noch einen kleinen Gruß der Wölfe.


JPC: Als Ihr zum ersten Mal einen Auftrag für einen Anime-Song erhalten habt, wie war das für Euch?

MWAM: Ich war wirklich begeistert, weil ich selbst ein großer Anime-Fan bin. Es ist immer eine wirklich große Ehre und ein Vergnügen, an einem Projekt teilzuhaben, das auch deinen eigenen Geschmack trifft.

JPC: 2010 hattet Ihr Euren Start. Wie würdet Ihr sagen, dass sich Eure Musik seit dem entwickelt hat?

MWAM: Ich schätze, das grundlegende Backbone hat sich überhaupt nicht verändert, aber 8 Jahre sind eine ganze Weile, also haben wir mit vielen Leuten zusammengearbeitet. Beim Musizieren von Songs, beim Erstellen des Sounds. Das war eine großartige Erfahrung für uns. Leben ist Lernen. Und es macht immer Spaß, sich einer neuen Herausforderung zu stellen.

JPC: Wolltet Ihr alle bereits seit Ihr klein wart Musiker werden oder kam das Ganze eher über die Zeit?

MWAM: Nun, wir sind alle künstliche Androide, also hatten wir logischerweise nicht so etwas wie eine Kindheit…. aber ich würde sagen, dass der erste Moment, als ich Rockmusik hörte, die Magie war, die mich hierher gebracht hat, wo ich heute bin.

JPC: Schaut Ihr die Anime zu denen Ihr beispielsweise das Opening gemacht habt?

MWAM: Um ehrlich zu sein, nicht alle Episoden, aber ich überprüfe immer die erste Episode, um zu sehen, wie der Song zur Animation passt und es ist immer so aufregend!

JPC: Habt Ihr einen Favoriten unter euren Anime-Songs?

MWAM: Raise Your Flag.

JPC: Ihr genießt inzwischen ja weltweit großes Ansehen. Hättet Ihr euch diesen Erfolg beim Start eurer Karriere bereits erträumen lassen?

MWAM: Ich würde sagen, ich habe immer davon geträumt und gleichzeitig in gewisser Weise daran geglaubt, auch wenn ich mir die ganze Zeit nicht sicher war. Und ich würde sagen, dass ich immer noch von viel mehr träume, für das, was kommen könnte.

JPC: Dies ist ja nicht Euer erster Deutschlandbesuch. Gibt es etwas, was euch hier besonders gefällt oder was sich bisher auf jeder Tournee als „Ritual“ durchgesetzt hat?

Auch interessant:
Interview mit Yoko Maki

MWAM: Bier! Trinkt das Bier und esst die Würstchen in Deutschland!

JPC: Wie würdet Ihr eure Musik jemandem beschreiben, der noch nie von Euch gehört hat?

MWAM: Als Genre könnten alternativer Punkrock, alternativer Hardrock, ein wenig Electro, mixed oder alternativer Rock passen, weil es ein so passendes Wort ist. Ich würde einfach „Hybrid-Rock“ sagen, der die Schönheit und den Spaß all der Musik hat, die man kennt.

JPC: Wie war Eure erste Live-Performance für euch? Seid Ihr mitunter auch nach 8 Jahren im Business noch immer nervös vor einem Auftritt oder gewöhnt man sich daran?

MWAM: Eigentlich war ich bei meiner allerersten Live-Show nicht nervös und ich werde auch nie so nervös. Es ist nicht so, dass ich daran gewöhnt bin oder so. Ich denke, ich liebe es einfach, das Gleichgewicht meiner eigenen Emotionen zu haben, wenn ich mich erregt und gleichzeitig gekühlt fühle. Es fühlt sich an wie der Versuch, ein wildes Tier in dir zu zähmen, aber deine verdammte Ruhe weiß wie man es kontrolliert………Nun, ich bin ein Wolf, wie du weißt.

JPC: Wie sieht Eure Freizeitgestaltung aus?

MWAM: Noch nicht gerade sehr abwechslungsreich, aber ich will ein Fahrrad. Ich möchte einfach nur durch die Stadt fahren, sogar weit aufs Land für immer.

Ich will mit dem Fahrrad fahren. QUEEN.

JPC: Habt Ihr gewisse Vorbilder, die euch inspirieren?

MWAM: Alle Künstler, die ich als Fan gehört habe, sind meine Vorbilder. Außerdem ist Lupin the 3rd. als ein Animecharakter für mich ein großes Vorbild. Er scherzt immer, nimmt es immer leicht, bekommt immer Ärger, aber er findet es heraus, und weiß wie man es macht und er kennt die wahren und falschen Dinge im Leben, aber prahlt nie damit oder gibt an.

JPC: Was sind Eure Ziele für die nächsten Jahre?

MWAM: Ich möchte eine Festivaltournee um die Welt machen. An vielen Rock-Festivals auf der ganzen Welt teilnehmen.

Vielleicht nicht nächstes Jahr, aber mal sehen!

JPC: Zum Abschluss ein paar Worte an Eure deutschen Fans?

MWAM: Es ist eine Weile her, seit wir das letzte Mal in Deutschland waren und ich vermisse es so sehr.

Also macht euch bereit für die Freiheit mit den Wölfen meine freundlichen Menschen und vielen Dank, für deinen Support von MAN WITH A MISSION! *Bow wow*

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Send this to a friend