Auch wenn Fairy Tail (Manga) vorerst vorbei ist und man noch nichts über das nächste Projekt weiß, hat Hiro Mashima nun ein Kind des NaLu-Pärchens gezeichnet.

Dies ist bei Weitem kein bestätigtes Ship. Bisher besteht es nur als reiner Fan-Wunsch, welchen tausende von Leuten auf der Welt teilen. Dennoch hat sich der Autor, der auf der New York Comic Con anwesend war, überreden lassen eine Zeichnung zu erstellen. Diese sollte auf Wunsch das Kind von Natsu und Lucy zeigen.

Man erkennt auch die Merkmale der beiden Charaktere. So hat Tochter „Nashi” die Haare ihrer Mutter und den bekannten Schal von Igneel/Natsu. Doch es geht noch weiter! Der Autor hat sich sogar Gedanken über die Attacke des Kindes gemacht. Diese wurde als „Taurus Feuer” benannt.

Ob der Charakter jemals wirklich im Manga auftauchen wird ist ungewiss. Das gilt als abzuwarten. Wenn es jedoch wirklich eine Fortsetzung von Fairy Tail geben sollte, stehen die Chancen vermutlich gut. Zumindest, wenn dem Autor die Fans am Herzen liegen und er sowieso plant eine neue Generation ins Spiel zu bringen.

Auch das Kind von Gruvia (Juvia und Gray) hat Hiro Mashima gezeichnet. Dieses kann man zusammen mit Nashi hier sehen:

Handlung Fairy Tail

Lucys Traum war es schon immer die talentierteste Stellarmagierin in ganz Fiore zu werden. Eines Tages trifft sie auf den Feuermagier Natsu Dragneel, Fairy Tails berühmtestes Mitglied und ihre Eintrittskarte zur wildesten Magiergilde, die ihr je begegnet ist. Zusammen mit ihren neuen Freunden Natsu, Happy, Elza und Gray begibt sie sich auf die verrücktesten Missionen, um wieder einmal die Welt zu retten. Ganz nebenbei finden sie dabei neue Mitglieder für die Gilde und neue Schlüssel für Lucys Sammlung von Stellargeistern. (©Anisearch)

QUELLEComicbook

Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.