Hauptvisual für den 22. Detektiv Conan Film enthüllt

Schwarze Organisation

Bereits Ende letzten Jahres haben wir über das Erscheinungsdatum des 22. Filmes von Detektiv Conan berichtet. Nun kann man das Hauptvisual dazu betrachten.

Am 13. April ist es so weit und zumindest in Japan kann man den kleinen Detektiv zum 22. Mal auf der großen Leinwand bewundern. Der 22. Detektiv Conan Film mit dem Titel Meitantei Conan Zero no Shikkōnin (engl.: Detective Conan: Zero’s Executioner) soll erstmals wieder die schwarze Organisation mit einbeziehen.

Passend dazu wurde am 17. Januar auf der offiziellen Webseite nun das Keyvisual des Filmes veröffentlicht.

Detektiv Conan Visual

Der Schriftzug auf dem Visual zeigt „Der Eine, der die Wahrheit aufklärt vs. den Anderen, der die Gerechtigkeit durchbohrt. Ihre Seelen werden sich in dieser geheimen Mission konfrontieren.”

Handlung und Trailer

Eine plötzliche Explosion in der Einrichtung Edge of Ocean sorgt am Anfang des Films für Furore. Jedoch wird der Schatten von Tōru Amuro, der unter dem alias Zero für das National Police Agency Security Bureau arbeitet, am Tatort gesichtet. Zusätzlich ist der „drei-gesichtige“ Charakter als Rei Furuya als Kogorō Mōris Lehrling bekannt und mit dem Namen Bourbon agiert er zusätzlich als Mitglied der Schwarzen Organisation.

Kogorō wird als Verdächtigter in Bezug auf die Explosion festgenommen. Natürlich kann Conan dabei nicht einfach still sitzen und leitet eine Ermittlung ein, die Kogorōs Unschuld beweisen soll. Doch Amuro sieht hierbei nicht nur einfach zu und versucht Conans Ermittlungen in die Quere zu kommen.

QUELLEAnime News Network

Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.