Hamatora-Manga kommt nach Deutschland

Informier dich!

Carlsens meistverkaufte Mangas 2020

Welche Mangas haben sich bei Carlsen 2020 am besten verkauft? Erfahrt es in den Jahres-Charts des Verlags! Carlsen Manga hat seine Top 50 Manga-Reihen für...

TOKYOPOPs meistverkaufte Mangas 2020

TOKYOPOP brachte 2020 dutzende neue Mangas auf den deutschen Markt. Welche davon haben sich am besten verkauft? Erfahrt es in den Jahres-Charts des Verlags! TOKYOPOP...

altraverse kündigt 5 neue Manga-Lizenzen für den Sommer 2021 an

altraverse versüßt uns den Manga-Sommer mit fünf neuen Lizenzen. Wir haben den Überblick für euch! Die fünf Titel tummeln sich allesamt im Shojo-, Girls Love-...

Frohes Neues Jahr! 明けましておめでとうございます!

Liebe Leser*innen, das Japaniac Team wünscht Euch ein frohes neues Jahr 2021! 明けましておめでとうございます!☘️ Bleibt gesund und ganz viele liebe Grüße, Euer Japaniac Team

„A place further than the Universe“ und „Atelier Escha & Logy“ erscheinen je als Gesamtedition

Anime Planet hat für 2021 Gesamteditionen zu A place further than the Universe und Atelier Escha & Logy angekündigt. KSM veröffentlichte in der Vergangenheit die...

2013 startete der Manga Hamatora im japanischen MagazinWeekly Young Jump. Nun hat sich der deutsche Publisher KAZÉ die Rechte am Manga gesichert und bringt diesen nach Deutschland.

Der Mangaka Yuuki Kodama ist in Deutschland vor allem für seine SerieBlood Lad bekannt.  Doch auch sein zweiter Manga Hamatora hat eine große Fanbase in Japan. Kein Wunder also, dass die Anime-Adaption schon ein Jahr nach Start des Manga ins japanische Fernsehen kam. Anfang 2014 wurde sie mit zwei Staffeln ausgestrahlt, die bei Anime on Demand mit deutschen Untertiteln im Simulcast liefen.

Weitere Adaptionen des Manga führten zu einem Spiel für Nintendo 3DS, einer Light Novel und sogar zum Theaterstück. KAZÉ hat sich somit einen Kassenschlager ausgesucht. Ob der Manga auch in Deutschland so beliebt sein wird, muss sich erst zeigen.

Hamatora umfasst bisher insgesamt drei Bände und ist noch nicht beendet wurden. In Deutschland soll aller zwei Monate ein Band veröffentlicht werden. Am 2. April 2015 bringt der Verlag den ersten Band für 6,95 Euro in die Läden.

Handlung

In Yokohama kommt es zu mehreren Mordfällen, deren Opfer alle „Minimum-Holder“ sind. Diese zeichnen sich durch eine besondere angeborene Kraft aus – doch jetzt scheint es ein Serienkiller auf sie abgesehen zu haben. Die zwei Detektive Nice und Murasaki, beide ebenfalls Minimum-Holder, werden unfreiwillig in die Ermittlung hineingezogen. (Quelle: anisearch.com)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Akatsuki no Yona erscheint als limitierte Gesamtausgabe

Die 24-teilige Anime-Serie Akatsuki no Yona erhält eine limitierte Gesamtausgabe, die ab dem 25. April 2019 erhältlich sein wird. Die Gesamtedition kommt in einem Sammelschuber...

KAZÉ sichert sich den Anime Welcome to the Ballroom

KAZÉ Anime lizenziert die 24-teilige Anime-Serie Welcome to the Ballroom. Der Sport-Anime dreht sich rund ums Tanzen. Das renommierte Animationsstudio Production I.G (u.a. Psycho Pass,...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend