Der Anime zu Highschool of the Dead erscheint erstmals am 5. Juli 2010. Noch vier Jahre später warten Fans sehnsüchtig auf die zweite Staffel, doch bisher ist keine Bestätigung in Sicht. Wieso ist das so?

Viele Gerüchte zum Verbleib der zweiten Staffel verbreiteten sich im Lauf der Jahre im Internet. Manche besagen, dass das Projekt zu wenig Geld abwirft, andere meinen, der gesundheitliche Zustand des Autors, Daisuke Satō, sei Schuld daran.

Auch Gerüchte zum Starttermin erscheinen alle paar Monate, vorzugsweise aber zum 01. April. Das stärkt die Enttäuschungen der Fans. Durch diverse Interviews und Beobachtungen lassen sich aber 2-3 realistische Gründe ableiten, wieso die zweite Staffel noch immer nicht erscheint.

1. Grund:

Die erste Staffel hat sich die Kapitel 1 bis 17 als Material zunutze gemacht. Bisher gibt es allerdings nur 30 Kapitel und durch ständigen Einsatz des Hiatus’ erscheint nur selten ein neues. Da im 30. Kapitel der Handlungsverlauf des Arcs noch nicht beendet wurde, kann man hieraus noch keine neue Staffel machen. Es fehlen noch ein paar für den Abschluss des jetzigen Arcs. Doch aufgrund des zweiten Grunds wird dies wohl nicht so schnell passieren.

2. Grund:

Der Zeichner des Manga, Shōji Satō, arbeitet derzeit unter Hochdruck an seinem eigenen Manga Triage X. Dies lässt ihn kaum verschnaufen, geschweige denn an H.O.T.D. weiterarbeiten. Er ist auch der Grund, weshalb der Manga dauernd im Hiatus steckt. Im Moment sieht es so aus, dass der Manga zu Triage X noch 2014 volle Aufmerksamkeit verlangt, weshalb H.O.T.D. auf der Ersatzbank versauern muss. Auch wird behauptet, dass die Ähnlichkeit zwischen Triage X und H.O.T.D. zu Problemen führen könnte, wenn beide Manga gleichzeitig erscheinen würden. Doch dies lässt sich nicht einwandfrei bestätigen.

3. Grund:

Die Serie wurde einfach sexuell überladen. Auch der neuste Charakter eines kleinen Mädchens könnte letztendlich dazu beigetragen haben. Zwar ist H.O.T.D. auf Ecchi ausgelegt, doch könnte es den Bogen überspannt haben. Dadurch müsste Daisuke Sato, der Schreiber des Manga, das Drehbuch für die zweite Staffel mehr auf den Überlebenskampf der Protagonisten fokussieren. Dies wäre natürlich auch nur dann möglich, wenn der 1. Grund gelöst wurde.

Natürlich lässt sich letztendlich nur mutmaßen, welcher der drei Gründe entscheidend ist oder ob vielleicht noch etwas ganz anderes eine Rolle spielt. Doch scheinen diese drei Gründe durch Interviews, Daten und mehr die relevantesten zu sein.

Um sich die Wartezeit zu versüßen, kannst du hier den Manga holen oder auch die DVD und Blu-ray.

QUELLEDIVERSE (U.A. GUARDIANLV)
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!