Der Gratis-Comic-Tag findet auch dieses Jahr wieder statt. Am 09. Mai laden ausgewählte Buchhandlungen Besucher ein, Leseproben, Manga und Comics kostenlos mit nachhause zu nehmen. Welche Händler dies anbieten, findest du weiter unten.

Der dem US-amerikanischen Free Comic Book Day nachempfundene Gratis-Comic-Tag findet wie sein Vorbild immer am ersten Samstag im Mai statt. 244 Händler machen bei der Aktion mit und verteilen kostenlos Leseproben und mehr. Daneben sind auch Signierstunden oder Grillfeste geplant. Weitere Aktionen findest du hier.

Zu den Gratis-Manga gehören u.a. Hamatora, Go for it! und ÜbelBlatt. Alles Titel von Kazé. Die Verlage Carlsen und Tokyopop sind dagegen nicht oder kaum existent. Die Gründe hierfür sind unbekannt. Die komplette Liste der kostenlos ausgegebenen Manga/Comics findest du hier.

Die teilnehmenden Händler sind in Deutschland sehr unterschiedlich verteilt. In Großstädten ist das Glück, einem Händler zu begegnen, größer als bei Dörfern. Dennoch haben auch einige Dorfbuchhändler die Aktion bei sich angemeldet. Ein Blick lohnt sich also. Die Liste aller teilnehmenden Händler findest du hier.

Schnäppchenjäger sollten früh da sein, da die Buchhändler nur eine begrenzte Zahl an Exemplaren haben. Früh aufstehen lohnt sich also an diesem Samstag.

 

 

 

QUELLEGratis-Comic-Tag

Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de).
Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!