Die Sommer Season neigt sich dem Ende zu und langsam richten sich die Augen Richtung Herbst. Nun gibt der Streaminganbieter Wakanim bekannt, dass sie den Anime Goblin Slayer zeigen.

Die Folgen sollen ab dem 6. Oktober wöchentlich auf Wakanim erscheinen. Das Ganze geht aus einer Kooperation zwischen AniMoon und Wakanim hervor. Takaharu Ozaki führt die Regie, White Fox übernimmt die Animation, Hideyuki Kurata die Serienkomposition und Takashi Nagayoshi das Charakterdesign der Serie.

Goblin Slayer basiert auf der Light Novel von Kumo Kagyu aus dem Jahr 2016. Illustriert wird diese von Noboru Kannatsuki. In Deutschland erscheint die Manga-Umsetzung bei altraverse.

Hier gelangt ihr direkt zum Anime auf Wakanim.

Goblin Slayer
©Kumo Kagyu•SB Creative Corp./Goblin Slayer Project.

Ihr wisst nicht was Light Novels sind? Wir haben hier den passenden Artikel für euch!

Auch interessant:
Manga zu Anonymous Noise endet bald

Handlung

Eine junge Priesterin möchte professionelle Abenteurerin werden, um ihrer Welt, die von Monstern geplagt wird, nützlich zu sein. Schnell schließt sie sich einer unerfahrenen Gruppe an, die eine Mission zur Vertreibung von Goblins annimmt. Diese Monster-Art wird im ganzen Land als tabulose Räuber gefürchtet, die Männer töten und Frauen schänden. Die Gruppe findet sich dabei schnell in einem grauenhaften Albtraum wieder.
Glücklicherweise kommt der Priesterin ein weiterer Abenteurer zur Hilfe: Der Goblin Slayer. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Goblins auszurotten – koste es was es wolle. So schließt sie sich ihm an, auf dem langen Weg zum Ende aller Goblins. (© Wakanim)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEPressemitteilung
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.