5 Jahre Japaniac Simulcast Fanboy & Fangirl

Vor knapp 5 Jahren hat der erste Artikel auf unserer Seite das Licht des Internets entdeckt. Zumindest so halb.

Im Oktober werden wir 5 Jahre alt, denn genau am 15. Oktober ist der erste Artikel bei uns veröffentlicht worden. Das wollen wir natürlich auch gebührend mit euch feiern! Monatlich wird es nun bis Oktober jeweils ein fettes Paket, das je ein anderes Thema hat, zu gewinnen geben.

Natürlich könnten wir auch möglichst viele beglücken, aber man wird schließlich nur einmal 5 Jahre alt. Daher wollen wir auch mit jedem Paket etwas besonderes zusammenstellen, das hoffentlich jedermanns Herz höher schlagen lässt.

Der Monat Februar hat hierbei das Motto „Simulcast Fanboy / Fangirl” und wird freundlicherweise von Wakanim, Anime on Demand und Crunchyroll unterstützt. Das Gewinnspiel befindet sich wenige Zeilen unterhalb. Die gesonderten Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Formular ausfüllen und ab geht’s! Insgesamt verlosen wir 2 x ein Simulcast Paket mit Premiumzugang, der über mehrere Monate geht. Dieser erlaubt euch Zugang zu Crunchyroll, Wakanim, Anime on Demand und Netflix. Der glückliche Gewinner kann damit also bestens die Winterseason genießen.

Für alle, die nicht nur wegen des Gewinns hier sind

Dies ist die Stelle, an der wir einfach Danke sagen möchten. Danke für eure mitunter jahrelange Unterstützung in Form von Likes, Artikel teilen, kommentieren oder durchs Artikel lesen.

Wir können euch vorab verraten: Wir basteln derzeit intern an einer Möglichkeit, wie wir euch treuen Lesern regelmäßiger gern eine Kleinigkeit zurückgeben möchten. Denn eure Treue motiviert uns, egal wie spät es ist oder anstrengend unser Tag war, uns noch nach interessanten News umzusehen. Oder versuchen euch schwierigere Themen oder die japanische Kultur näher zu bringen.

Wie viele von euch vielleicht sehen können oder wissen, ist unser Team nicht dasselbe, wie vor 5 Jahren oder vor einem Jahr. Immer wieder gehen Leute oder kommen vereinzelt neue Leute hinzu. Entschuldigt bitte, wenn wir ab und an etwas hinterherhinken. Wir sind leider alle nur Menschen, die Japaniac nur nebenbei betreiben, aber dennoch tagtäglich versuchen das Möglichste für euch zu tun.

Es ist mehr als nur eine News übersetzen: es ist Zeitmanagement, wann welcher Artikel raus soll; Korrektur der Artikel (ohne geht bei uns nichts raus); News finden; übersetzen; Informationen suchen; Quellen kontrollieren.

Aber auch im deutschen Bereich sind wir sehr aktiv unterwegs: E-Mails an Publisher, Verlage und Co. senden, um euch Gewinnspiele wie dieses zu ermöglichen; News zu bestätigen; mehr Informationen anzufordern; euch spezielle Reihen oder Interviews zu organisieren.

Mit anderen Worten: Wir versuchen mit Japaniac unserer und eurer Leidenschaft für Anime, Manga & Japan bestmöglich nachzugehen. Habt dank dafür uns dies alles zu ermöglichen! Außerdem bist auch du als Leser ein wichtiger Bestandteil für Japaniac. Jeder von euch ist uns sehr viel wert! Denn es gibt mindestens eine Person, die unsere Artikel gerne liest und sich bei uns informiert. Eine super Motivation für uns! Falls ihr jedoch mal Wünsche oder Anregungen habt, werdet ihr bei uns hier auch immer angehört.

An unsere lieben Partner

Auch euch ein fettes Danke. Wir wissen unsere Anfragen sind manchmal viel, nicht alle umsetzbar oder manchmal auch etwas nervend (Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung). Durch eure Unterstützung können wir unseren Lesern äußerst viel präsentieren, denn ohne euch wäre das in dieser Form auch nicht möglich.  Des Weiteren sind wir auch immer interessiert unsere Partnerschaften auszubauen oder auch für Anregungen offen – ihr wisst ja wie ihr uns erreicht 😉 Auch wenn ich persönlich erst seit knapp 1,5 Jahren im Team bin, bin ich vielen von euch unendlich dankbar.

Man merkt, wie wir an dem letzten Jahr gewachsen sind, wie viel Zustimmung wir erhalten haben und ihr auch jederzeit offen für unsere Ideen wart und das Bestmögliche tut, um uns bei diesen Ideen und unseren Projekten zu unterstützen. Natürlich betrachten wir dies nicht als selbstverständlich. Auch 2018 werden wir uns bemühen die Partnerschaften mit euch zu stärken und euch auch so gut wir können zu unterstützen. Ihr seid auch ein Grund wieso uns das Projekt noch heute Spaß bereitet und wir abwechslungsreichen Content präsentieren können.

Unser Dank gilt euch allen. Gerne würden wir jedoch an dieser Stelle an ein paar Leuten ein fettes Danke aussprechen. Für Dinge, die uns in der letzten Zeit besonders hängen geblieben sind. Auch wenn wir euch namentlich nicht erwähnen, bedeutet das definitiv nicht, dass wir euch weniger mögen. Ihr alle leistet super Arbeit und helft uns so gut es geht. Das gilt auch für KAZÉ, peppermint, Universum, Carlsen und viele andere.

Danke an das Square Enix-Team, und vor allem an Thorsten, der uns zu jeder noch so unmenschlichen Zeit mit seiner Hilfe und Verständnis zur Seite steht. Sogar kurz nach Neujahr oder an Wochenenden.

Danke an das KSM Anime-Team. Mit euch konnte man nicht nur einen Plausch auf der AnimagiC führen, auch ansonsten seid ihr offen für Ideen, Wünsche und Anregungen. Auch ihr steht uns immer zur Seite, egal ob Wochenende oder nicht.

Danke an das Egmont Manga-Team. Egal an welchem Wochentag, wenn man euch schreibt hat man oftmals nur wenige Stunden bis maximal einen Tag später eine Antwort. Aber auch was unsere Ideen betrifft oder Interviews; wir können bei nahezu allem auf euch zählen.

Hut ab an das altraverse-Team. Auch wenn sie relativ frisch gestartet sind und vermutlich anderes zu tun hatten, konnten wir hier bereits ein nettes Interview verzeichnen. Außerdem stoßen wir auch hier auf viel positives Feedback zu unseren Ideen. Gemeinsam wird euch 2018 auch noch etwas präsentiert, bleibt also gespannt!

Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.