Neben SAO, Violet Evergarden und Bungo Stray Dogs erwarten uns nun weitere Highlights auf der diesjährigen AnimagiC. So können wir Ehrengäste des Animes My Hero Academia begrüßen.

Animagic2018 Logo
© Animagine GmbH 2018

In Zusammenarbeit mit KAZÉ reisen als Ehrengäste der Gründer von Studio BONES, Masahiko Minami und der Charakterdesigner Yoshihiko Umakoshi, zur AnimagiC 2018.

Studio BONES war unter anderem an Animes wie Space Dandy und Noragami beteiligt. Nicht zu vergessen ist jedoch, dass sie derzeit an der dritten Staffel zu ihrem Hit My Hero Academia arbeiten.

Beide Gäste nehmen natürlich an Q&As und Signierstunden teil. Außerdem wird es anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von Studio BONES zwei Panels geben. Diese gewähren Einblicke in die Produktion der Helden-Serie und geben exklusive Ausblicke auf aktuelle und zukünftige Titel. Hierzu werden noch genauere Details bekannt gegeben.

Mha Film Kv
©Kohei Horikoshi, Shueisha/“My Hero Academia The Movie“ Production Committee

Als besonderes Highlight gibt es für alle Fans noch einen 20-minütigen Einblick in den Film My Hero Academia THE MOVIE, welcher regulär in Japan ab dem 3. August anläuft. Der Ausschnitt des Films wird in Japanisch mit Untertiteln zu sehen sein.

Auch interessant:
Anime Festival Freiburg: Alles was ihr wissen müsst und wieso es sich lohnt

Hierzulande erschien die erste Staffel von My Hero Academia bei KAZÉ Anime. Der Manga hingegen ist bei Carlsen Manga erhältlich und umfasst derzeit 11 Bände. Der 12. Band folgt am 30. Mai.

Außerdem sind die ersten beiden Staffeln des Animes auch auf dem Streaming-Portal Anime on Demand verfügbar. Dort läuft auch die 3. Staffel im Simulcast.

Handlung zu My Hero Academia THE MOVIE

My Hero Academia THE MOVIE spielt nach dem Story-Arc um das Abschlussexamen in der zweiten Anime-TV-Staffel, in einem Sommer während den Geschehnissen der aktuell laufenden dritten Staffel: Der Heldennachwuchs rund um Izuku „Deku“ Midoria besucht eine Ausstellung in der schwimmenden High-Tech-Stadt „I Island“. Doch ausgerechnet während ihres Besuchs hackt sich ein Schurke in das Sicherheitssystem der Insel. (© AnimagiC)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEAnimagiC on Facebook
QUELLEAnimagiC
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Momo Wasabi
Gast
Momo Wasabi

Takai Kun Marco Issei Lenz