In den Straßen Tokios

Gassi mit der Riesenschildkröte

Informier dich!

Toplisten-Special: The Hottest Asian Boys auf Instagram

Japan bietet neben unseren geliebten, aber fiktionalen Waifus und Husbandos auch zahlreiche 3-D-Objekte, die es zu bestaunen gilt. Ebenso dessen Nachbarländer. Im heutigen Special...

Boys Love-Spezial: Heiße Action für Fans des Genres

In Japan ist das Segment des Boys Love beliebt wie nie. Ebenso in Deutschland. Doch andere asiatische Länder ziehen nach und produzieren ebenfalls Güter...

Verpönte Körperkunst?

Was bei uns zu Lande schon zum absoluten Standard gehört, ist in Japan noch immer nicht ganz unproblematisch. In Deutschland besitzt bereits jeder fünfte...

Weihnachtsschmankerl für Japanfans

Bald ist es wieder soweit und Weihnachten steht vor der Tür. Für all jene unter euch, die noch dabei sind passende Geschenke zu finden,...

Von Blüten und Zukunft: Bekanntgabe der Maskottchen-Namen der Olympische Spiele 2020!

In weniger als zwei Jahren wird die feierliche Eröffnung der Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio stattfinden. Nachdem zum Jahresanfang bereits das Design der Maskottchen...

In Tokios Straßen spielt sich seit einiger Zeit etwas Kurioses ab. Ein Mann spaziert mit einer Spornschildkröte umher und erhält dadurch viel Aufmerksamkeit.

Selbst in Japan gibt es Dinge, die die Einheimischen seltsam finden. Zu diesen Kuriositäten gehört sicherlich der Leichenbestatter Hisao Mitani. Denn dieser geht täglich mit seiner Spornschildkröte spazieren. Die Riesenschildkröte namens Bon-chan hat sogar für regnerische Tage ein kleines rosanes Cape als Schutz, wie man hier sehen kann:

https://twitter.com/xliva/status/607239997226418177/photo/1

Die ein Meter lange Schildkröte hat mit einem Gewicht von 70 kg sicherlich einen anstrengenden Weg hinter sich. Denn sie gehört zu den afrikanischen Landschildkröten.

Wie kam es zu der Begegnung mit Bon-chan?

Mitani war vor 20 Jahren sicherlich überrascht. Denn seine Frau brachte eine Riesenschildkröte nachhause. Sie sah das Reptil in der Zoohandlung und hat sich sofort verliebt. Also musste der Vierbeiner mitgenommen werden. Damals war Bon-chan aber nur 10 Zentimeter groß. Mitani hat sich inzwischen daran gewöhnt und geht täglich mit dem Tier Gassi.

Bon-chan ist sogar fester Bestandteil von Mitanis Arbeitsplatz geworden. Dort begrüßt nämlich die Spornschildkröte die Besucher des Bestattungsinstituts. So finden selbst Menschen, die erst kürzlich einen geliebten Menschen verloren haben, doch ein wenig Freude im Anblick von Bon-chan. Natürlich gibt es auch negative Reaktionen, doch diese stören den Besitzer wenig.

In Japan haben Schildkröten einen Ruf als Symbol der Langlebigkeit und sollen laut Legenden über 10.000 Jahre alt werden können. Dies ist zwar wissenschaftlich gesehen zweifelhaft, aber bekam Mitani daraufhin den Ruf als „unsterblicher Schildkrötenmann“. Als Otaku könnte man auch den Vergleich zum Herrn der Schildkröten ziehen, der aus dem Anime Dragon Ball (Z) große Bekanntheit unter Fans erlangte.

Doch auch wenn Bon-chan nicht 10.000 Jahre alt werden wird, kann sie sich immer noch als drittgrößte Schildkrötenart als etwas Besonderes sehen. Zumal sie eine der wenigen Spornschildkröten ist, die so engen Kontakt zu Menschen pflegt.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Die Animax Programm-Highlights August 2015

Animax beschert seinen Zuschauern jeden Monat einige Specials seiner Anime-Serien. Im August scheint D.Gray-Man im Mittelpunkt zu stehen: Anime-Movie-Special: '.hack//Quantum' '.hack//Quantum' (am Sonntag, 16. August um...

Artbook österreichischer Zeichner geplant

Die vier österreichischen Zeichnerinnen Suika, Nuya, NappyNapkin und Baumel starteten dieses Jahr das Projekt "Austria Artbook - Red String". Dabei handelt es sich um ein...

Winterzauber und Weihnachtsstimmung in Hakodate

Es mag zwar ohne Frage bezaubernd sein, sich im Frühling beim Anblick der japanischen Kirschblüten entspannen zu können, aber dennoch lohnt sich in der...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend