Nachdem die beliebte Pocket Edition von Final Fantasy XV bereits für iOS und Android erschienen ist, folgt nun auch eine Windows-Version.

Fans von Final Fantasy XV feierten bereits vor einigen Monaten den Release der Pocket Version des Spiels für iOS und Android. Nun gab Square Enix in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt, dass die Windows-Version des Spiels ab sofort erhältlich sei. Wer also doch lieber auf seinem PC, Laptop oder Surface-Tablet spielen möchte, hat ab sofort die Gelegenheit dazu.

Im Prinzip ist die Pocket Edition von Final Fantasy XV eine abgespeckte Variante des Hauptspiels. Sie ermöglicht es in 10 Episoden die Abenteuer von Noctis, Prompto, Gladiolus und Ignis im Comic-Grafikstil zu erleben.

Auch interessant:
Nintendo Switch Spezialausgabe zu Pokémon geplant

Fans, die bisher aufgrund der fehlenden Hardware keine Möglichkeit hatten das Hauptspiel zu spielen, erhalten nun mit der Pocket Edition die Möglichkeit Final Fantasy XV mit nahezu jeder Hardware erleben zu können.

Falls ihr euch unsicher seid, ob sich das Spiel tatsächlich für euch lohnt, könnt ihr euch dennoch daran versuchen. Die erste Episode ist nämlich eine Art Demoversion und dementsprechend gratis zu spielen. Die Final Fantasy XV Pocket Edition ist ab sofort im Windows Store verfügbar.

Screenshots

Launch Trailer

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLESquare Enix
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.