Am 17. Dezember erscheint der Patch 2.1 für Final Fantasy XIV: A Realm Reborn. Für diesen wurde ein Vorstellungsvideo präsentiert. Für alle Interessierten hier die Auflistung der Highlights des kommenden Patch!

Der Kristallturm

Dies ist ein neues Dungeon für bis zu 24 Spieler, in dem ihr gegen die finsteren Mächte kämpfen müsst, um Schätze zu erbeuten. Jene, die die Geheimnisse des Turms lüften wollen, müssen sich erst im Labyrinth der Ahnen* bis zum Eingang des Kristallturms durchschlagen.

Die Wolfshöhle

Nach einer Mannschaft von Roegadyn-Seewölfen benannt, die die seltsame Insel Limsa Lominsa entdeckt hat. Diese Höhle ist eine PvP-Arena, welche wohl in Ebenen aufgebaut sein wird.

private Unterkünfte

Die Lavendelfelder* (Gridania), der Kelch* (Ul’dah) und der Nebel* (Limsa Lominsa) sind die Wohnsiedlungen der drei Stadtstaaten. Dort könnt ihr Häuser und Fabriken bauen. Diese dekorieren und Spieler für euch arbeiten lassen.

Dornenmarsch*

Die Moogles sind dabei, ihren legendären Anführer wiederzubeleben. Wird seine Rückkehr eine Bedrohung für die Krieger des Lichtes werden?

Aufträge der Wilden Stämme

Erfahre in täglichen Quests mehr über die Geschichte der Bestienstämme.

Schatzjagd

Suche mit bis zu vier Spielern nach vergrabenen Schätzen.

Kosmetiker

Eine neue Quests wurde hinzugefügt, die dir eine Freundschaft mit einem Kosmetiker einbringt, der großes Talent beweist. Wenn du sie beendet hast, kannst du deine Frisur und vieles mehr ändern lassen.

Hildibrand, der Informationshändler*

Nashu Mhakarraca, Hildibrands vertrauenswürdige Assistentin muss ihr ganzes Geschick zeigen, um die Geheimnisse Eorzeas zu lüften. Es gibt verdächtige Zombieaktivitäten in Ul’dah? Klingt nach einem Fall!

Leuchtturm Sirius*

Damit dieser von Sirenen bewohnte Leuchtturm wieder das Land erhellt, müssen die Sirene und ihre Untergebenen vernichtet werden. Wirst du dem Land das Licht zurückgeben?

Auch interessant:  My Hero One’s Justice erscheint am 23. August in Japan

Landgut Haukke (Schwierig)*
Kupferglockenminen (Schwierig)*

Diese Dungeons sind für erfahrene und mutige Abenteurer, die keine Gefahr fürchten.

Pflichten-Roulette*

Das Pflichten-Roulette erlaubt es Spielern per Zufallsprinzip, Dungeons, Prüfungen und Gildenquests zu machen. Durch dieses Prinzip werden Bonus-Belohnungen beim Bestehen verliehen.

Das heulende Auge (Extrem)*
Der Nabel (Extrem)*
Die Glutschale (Extrem)*

Erlebt neue epische Schlachten gegen die drei Urgötter Garuda, Titan und Ifrit!

Die Ballade des Barden: Ultimas Fluch (Schwierig)*

Testet euch im Boss-Kampf gegen Ultimas Waffe!

Fortführung des Hauptszenarios

Wo Licht ist, da ist auch Dunkelheit. Die Bestienstämme wollen weiterhin die Urgötter beschwören. Das einst besiegte Imperium Garlean will wieder aufsteigen und Besitzansprüche geltend machen. Und die elenden Ascians lauern im Schatten. Ihre Anwesenheit ruft die dunkeln Mächte wach, die in tiefem Schlaf versunken waren.

 

*Titel wurden frei aus dem Englischen übersetzt

Werbung
QUELLESQUARE ENIX
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.