FF XIV Bericht

Es weihnachtet schon wieder und das nicht nur in der Realität. Square Enix beschert den Spielern von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn auch dieses Jahr wieder ein Weihnachtsevent voller toller Items u.v.m.

Zu Weihnachten spendiert euch Square Enix mit Freuden ein Weihnachtsevent namens Sternenlichtfest, bei dem ihr viele Items abstauben könnt. Es gibt Weihnachtskostüme, exklusive Weihnachtsgerichte und viel Geheimnisvolles, was das wohl sein mag?

Um das Event zu starten müsst ihr nur in die Hauptstadt Gridania und von dort aus dann nach Alt-Gridania. In Alt-Gridania angekommen sprecht ihr mit dem NPC Xavalien. Dieser wird euch weiterhelfen. Das Sternenlichtfest geht vom 18.12.2014 ab 9:00 Uhr bis zum 31.12.2014 um 15:59 Uhr.

Wenn ihr mehr über das Sternenlichtfest erfahren wollt, dann schaut doch auf der offiziellen Website von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn vorbei.

Handlung

Zwölf Götter wachen seit jeher über Eorzea und nahmen sich der fünf Völker an, die vor langer Zeit in ihr sonst leeres Land einströmten, da sie von ihrer Zähigkeit angetan waren und seitdem ihre Geschicke leiteten. Die Götter wurden als die Zwölf bekannt und verehrt, während unterdessen zahlreiche Dörfer gegründet wurden, sich zu Städten entwickelten und zu Stadtstaaten heranwuchsen. Doch seit jeher herrschten Zwist und Unstimmigkeit in Eorzea. Oftmals beherrschten Verrat und gebrochene Schwüre die Beziehungen, und somit wurden viele Schlachten geschlagen und viele Dörfer zur Erde verbrannt, aus der sie entstanden.

 

Werbung
QUELLEOnlinewelten
QUELLEFinal Fantasy Almanach
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.