Square Enix tut alles, um das Spielerlebnis in Final Fantasy XIV: A Realm Reborn so angenehm und spannend wie möglich zu machen. Immerhin ist FFXIV seit 2010 verfügbar und hat mehr als nur schlechte Kritiken erhalten.Deshalb soll der Relaunch für den Patch 2.0, welcher offiziel als „A Realm Reborn“ bezeichnet wird, den Flop zum Online-Hit machen.

Die Macher von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn scheinen ehrgeiziger denn je zu sein, da sie schon wenige Monate nach dem Relaunch einen großen Patch mit einigen Neuerungen bringen. Der Patch 2.2, welcher auch als „Durch den Mahlstrom“ beworben wird, bietet neue Dungeons, weitere Abenteuer mit dem Kriminologen Hildibrand, den großen Leviathan und vieles mehr. Alles zum neuen Patch 2.2 findet ihr hier.

Weiterhin wurde ein 8-minütiger Trailer zum Gameplay und verschiedene Sequenzen zu „Durch den Mahlstrom“ veröffentlicht, welches ihr oben anschauen könnt.

Die Version für PlayStation 4 wird am dem 14. April 2014  im Handel erhältlich sein.

 

Werbung
QUELLESQUARE ENIX/Presse
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.