Der Fairy Tail-Manga ist in Japan bereits bei über 500 Kapiteln und verkaufte zuletzt über 60 Millionen Kopien weltweit. Damit befindet sich Fairy Tail auf Platz 29 der meistverkauften Manga aller Zeiten. Doch der Manga ist nun im letzten Arc angekommen.

Fairy Tail-Fans müssen jetzt tapfer sein. Der Kult-Manga nähert sich dem Ende, denn auf der offiziellen Website zum  Fairy Tail: Dragon Cry Anime-Film wurde bekanntgegeben, dass der Manga im letzten Abschnitt/Arc angekommen ist.

Das bestärkt nun eine Aussage aus dem Jahr 2016. Bevor der Fairy Tail-Anime am 26. März offiziell pausierte, sagte der Mangaka Hiro Mashima auf Twitter, dass bereits an einer neuen Serie gearbeitet wird. Diese ist bis heute nicht ausgestrahlt wurden, doch dürfte sie das Ende von Fairy Tail näher beleuchten.

Bisher hat Fairy Tail 277 Anime-Episoden und 523 Kapitel in Japan veröffentlicht. In Deutschland fängt das Franchise zum Anime gerade erst an. Der Anime-Publisher KAZÉ hat nämlich im Januar bestätigt, die Lizenz für den Kult-Anime erworben zu haben, sodass mit einer Veröffentlichung hierzulande 2017 zu rechnen ist. (hier lesen!)

Auch interessant:
Crunchyroll und KSM Anime Kooperation angekündigt

Der Manga ist in Deutschland bereits seit Jahren dank Carlsen Manga zu erwerben. Im Handel sind derzeit 48 Bände des beliebten Manga und der nächste ist bereits ab dem 28. Februar zu kaufen. Bis das Franchise in Deutschland also zu Ende geht, dürfte es noch ein paar Jahre dauern. Fans können somit erst einmal aufatmen.

Handlung zu Fairy Tail

Lucys Traum war es schon immer die talentierteste Stellarmagierin in ganz Fiore zu werden. Eines Tages trifft sie auf den Feuermagier Natsu Dragneel, Fairy Tails berühmtestes Mitglied und ihre Eintrittskarte zur wildesten Magiergilde, die ihr je begegnet ist. Zusammen mit ihren neuen Freunden Natsu, Happy, Elza und Gray begibt sie sich auf die verrücktesten Missionen, um wieder einmal die Welt zu retten. Ganz nebenbei finden sie dabei neue Mitglieder für die Gilde und neue Schlüssel für Lucys Sammlung von Stellargeistern. (Quelle: anisearch.de)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

₪αcαtιɾι
Gast
₪αcαtιɾι

rip fairy tail.

Elvir Alic
Gast
Elvir Alic

Benjamin Benjo Halilović Das ende naht…

trackback
» Fairy Tail Manga bald schon zu Ende?

[…] Fairy Tail Manga bald schon zu Ende? […]

Erkan Katalan
Gast
Erkan Katalan

Ipek Se….

Shunsuke Otosaka
Gast
Shunsuke Otosaka

Naja irgendwo muss er ja mal ein ende haben und bei dem steigenden Fanservice richtung Ende gar nicht so verkehrt, damals war auch schon Fanservice dabei (Ecchi wäre etwas stark übertrieben), aber das hat ja mehr und mehr zugenommen.
Macht es dann halt auch nicht besser wenn Hiro ebenfalls sowas mag. 😛

Ramo Na
Gast
Ramo Na

Daniela Huber

Lena Chan
Gast
Lena Chan

Endlich xD
Muss ich nicht so viel ausgeben????
Detektiv Conan ist schon schrecklich owo

Portgas D Ace
Gast
Portgas D Ace

Kobbit Dennis Flo Draws

Michelle Hope M
Gast
Michelle Hope M

Das einzige worauf ich noch hoffe ist, dass jellal endlich mal die Eier in der Hose hat und mit Erza zusammen kommt. Die hats verdient

Josiee Geraa
Gast
Josiee Geraa

Jenny Tewes o:

Lisa-Marie Ellen Linder
Gast
Lisa-Marie Ellen Linder

Jup. Mashima fällt außer peinlichem fanservice und Wiederholungen kaum mehr was ein. Wird Zeit. Fairy tail war mal so gut. Sowohl manga als auch anime. Mittlerweile ist es einfach nur mehr anstrengend und deprimierend. xD

Jasmine Marx
Gast
Jasmine Marx

Nicole Gruner endlich es wird Zeit

Chiara Pitrone
Gast
Chiara Pitrone

Alexa Sten

Daniel Knäschke
Gast
Daniel Knäschke

Ricardo Naujokat

Momo Wasabi
Gast
Momo Wasabi

Stimme dem zu.
Wird langsam zeit das Fairy Tail ein ende hat.

Gregor Menegoni
Gast
Gregor Menegoni

hoffentlich^^
enden sind inmer gut.und eig wollte hiro ja schon viel früher aufhören.