Passend zur zweiten Staffel von Aggretsuko, die bald auf Netflix startet, bietet Figuya nun exklusives Merch an.

Bei dem exklusiven Merch zu Aggretsuko handelt es sich um einen exklusiven Deal, den Sanrio Deutschland mit Figuya geschlossen hat. Die Produkte sind dabei im originalgetreuen Look von japanischem Merchandise produziert.

Die ersten Produkte sind bereits erhältlich. Hierbei handelt es sich um Tassen und Schlüsselanhänger. Bereits gegen Ende Juni soll aber noch mehr Nachschub kommen und sich das Sortiment um 3D-Tassen, Heat Change und Mützen erweitern.

Bei den Produkten handelt es sich um original lizenzierte Sanrio Ltd. Co. Produkte, die bei Figuya und teilnehmenden Partnern im Handel erhältlich sind.

Hier geht es direkt zur Aggretsuko-Seite bei Figuya

Auch interessant:
Neues Promotional Video zu Rascal Does Not Dream of Dreaming Girl

Hier den Anime auf Netflix ansehen

Über Aggretsuko

Retsuko, 25 Jahre alt und immer noch Single, hat eine geheime Vorliebe für Death Metal. Falls sie mal wieder von ihrem Büroalltag als Buchhalterin frustriert ist, da entweder ihr Chef sie schikaniert oder ihre Vorgesetzte ihr zusätzliche Arbeit aufgehalst hat, geht sie ins Karaoke, um ihren Frust bei einem gepflegtem Death-Metal-Lied auszulassen. Ihre Kollegen haben von diesem Frevel keine Ahnung und dies soll auch so bleiben. Allerdings wird die Arbeit in letzter Zeit immer stressiger und so kommt es schon mal zu spontanen „Death Metal Anfällen“ im Klo des Büros, dem besten aller Rückzugsorte. (© aniSearch)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.