Re: Zero – Starting Life in Another World zählt definitv zu den populärsten Anime-Titeln dieses Jahres. Bereits im August wurde bekannt geben, dass es ein eigenes PS4/PS Vita-Spiel ebenfalls bekommen wird. Nun veröffentlichte 5pb das erste Promo-Video dazu.

In der Kaiserlichen Hauptstadt Lugnica wird eine Veranstaltung zur Wahl der nächsten Königin abgehalten. Die Gewinnerin der „Beauty Queen Election“ gewinnt einen Schatz von dem gesagt wird, dass er dem Besitzer geradezu mit Glück überschüttet. So soll auch der Name der Siegerin in die Geschichte eingehen und überall im ganzen Königreich bekannt werden, was sie bereits so gut wie sicher zur nächsten Königin bestimmt.

Nach einem Plot-Twist stellt sich heraus, dass Subaru verflucht worden ist, immer wieder aufs Neue zu sterben, sollte er es nicht schaffen einen ehrlichen, herzhaften Kuss vom anderen Geschlecht zu bekommen.

So muss der Spieler das Vertrauen der anderen weiblichen Charaktere gewinnen, um so den Fluch zu entkommen. Mit den verschiedensten Methoden muss der Protagonist versuchen, einen ernst gemeinten Kuss zu erhalten.

Re:Zero – Starting Life in Another World – Death or Kiss erscheint am 23. März 2017 für die PlayStation 4 und PlayStation Vita in Japan. Die Standard-Edition wird 8.100 Yen (ca. 71 €) kosten und die downloadbare Version wird etwas günstiger mit 7.560 Yen(ca. 66€) verkauft. Natürlich darf eine Limited-Edition nicht fehlen, diese wird 11.340 Yen (ca. 100€) kosten. Ein Release in Deutschland ist noch fragwürdig.

Abenteurer aus Wien. Bin für die sozialen Netzwerke bei Japaniac zuständig und verfasse gelegentlich auch Berichte.#AKaay