Sprengten ursprünglich nur die Spielfilme die reguläre Episodenlänge von zwanzig Minuten, erschienen in den letzten Jahren immer häufiger einstündige Specials von Detektiv Conan. In die Reihe dieser ordnen sich nun auch die zwei Sonderfolgen namens Detective Conan: Crimson School Trip ein.

Ebenso wie One Piece oder InuYasha, zählt der Manga mitsamt seiner Anime-Umsetzung zu den Klassikern schlechthin, seitdem Gosho Aoyama den geschrumpften Meisterdetektiv ins Leben rief. Inzwischen umfasst das Werk mehr als 1000 Kapitel, wobei die Kapitel 1000 bis 1005 als Vorlage für die Spezialepisoden genutzt werden.

Thematischer Schwerpunkt wird die Klassenfahrt der Teitan Oberschule nach Kyoto sein, wofür Conan Edogawa kurzzeitig wieder zu Shin’ichi Kudo heranwächst. Beide Specials werden jeweils eine Stunde lang sein, wobei sie am 5. bzw. 12. Januar 2019 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt werden.

Auch interessant:
Tokyopops meistverkaufte Manga im Juni 2019

Ein Werbespot gibt jetzt einen kurzen Einblick in die Handlung.

https://www.youtube.com/watch?v=0VuGgC44Dgw

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.