Am 1. April diesen Jahres hat sich der japanische Spielehersteller SEGA als Aprilscherz überlegt, ein Spiel in der 8-Bit-Version der Actionspiele-Reihe „Bayonetta” via Steam zu veröffentlichen. Wenn man das kurze Spiel heruntergeladen und durchgespielt hat, kam man als Achievement auf eine mysteriöse Webseite mit einem Countdown. Als Hintergrundbild sah man sehr verdächtige und bekannte Pistolen-Schuhe. 

Nun gab SEGA nach dem Ablaufen des Countdown bekannt, dass der Aprilscherz kein direkter Scherz, sondern eine kleine Ankündigung war. Sie werden nämlich den ersten Teil der „Bayonetta”-Spielereihe, die 2010 in Europa in den Handel kam, für den PC via Steam re-releasen.

Auf der Countdown-Seite ist nun auch ein offizieller Trailer zum bereits erschienen Spiel auf Steam aufgetaucht, bei dem am Ende sogar die berühmten Pistolen-Schuhe der Heldin und Namensgeberin samt herunterfallenden Patronenhülsen zu sehen sind.

>>Link zur Steam-Seite des Spiels „Bayonetta”

Trailer des Re-Releases von „Bayonetta”:

Auch interessant:  Das Videospiel Ni no Kuni II wurde weniger verkauft als sein Vorgänger
Werbung
QUELLEGIGA Games
Team-& Personalmanager, seit 25. September 2016 für jegliche News rund um Anime-& Mangabereich sowohl in Japan als auch in Deutschland sowie rund Gamingnews zuständig. Allerdings auch für Reviews von Animes & Games zuständig mit dem Ziel Hilfe bei der Kaufentscheidung zu sein. In der Freizeit: Zocken & 24/7 EDM-Musik hören!

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Julian Kraatz
Gast
Julian Kraatz

Ich denke mal das der zweite nicht auf dem pc erscheint,immerhin ist der zweite teil ein nintendo exklusives spiel.

Erik Simon
Gast
Erik Simon

Andreas Cabral Wie geil 😀

Patrick Macho
Gast
Patrick Macho

Aber was ist mit dem 2ten Teil