Der erste Anime, der über Crowdfunding finanziert werden sollte, hat es geschafft. Das Ziel von 580.000$ wurde sogar drei Tage vor dem Ende erreicht. Damit erweist sich Under the Dog als wahrer Underdog.

Crowdfunding ist ein Phänomen, welches erst seit wenigen Jahren im Internet existiert. Durch die ständige Vernetzung der Menschheit haben sich so auch neue Spielräume im Bereich der Finanzierung aufgetan. Vor allem Start-Up-Unternehmen profitieren davon. Auch das Team von Under the Dog, dem ersten Crowdfunding-Anime, hat dieses neue Finanzierungsmodell erfolgreich eingesetzt.

Die Finanzierung eines Anime durch Crowdfunding, statt der Suche von großen Investoren, hat einen großen Vorteil: Man muss nicht mainstream agieren oder in dieser Richtung sein Konzept aufbauen. Auch Under the Dog entspricht nicht dem Mainstream-Anime im Moe-Design. Es fließt Blut, Kugeln fliegen durch die Luft und der Zeichenstil ist kantig. Das Gegenteil eines Konzepts, das Investoren in Japan anlockt. Deshalb entschieden sich die Entwickler für eine Finanzierung durch Fans – mit Erfolg.

Das Ziel von 580.000$ wurde bereits vor mehreren Stunden erreicht. Jetzt, wo noch 46 Stunden übrig sind, wurden bereits 674.903$ durch 9,972 Spender gesammelt. Und die Spendenuhr steigt weiter. Dieses Projekt haben viele Größen wie Hideo Kojima mit Spannung beobachtet, da es Anime bisher nur durch die Macht von Großinvestoren ins Fernsehen geschafft haben. Doch nun hat sich ein weiteres Finanzierungsmodell für weniger beliebte Anime eröffnet. Der Erfolg dieses Crowdfunding-Projekts ist somit der Anstoß für weitere Fan-finanzierte Anime. Man darf also gespannt sein, wie sich die Anime-Landschaft in den nächsten Jahren verändert.

QUELLEKickstarter.com

Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de).
Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!