Letztes Jahr hatte viele Überraschungen. Eine besonders große Überraschung war der Anime Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba. Nun können Fans einen weiteren Leckerbissen erwarten.

Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba stammt aus dem Hause ufotable und lief im April 2019 im TV. Nicht lange und der Anime baute eine große Fangemeinde auf. So folgen jetzt nach der Serie zwei offizielle Videospiele.

Bei dem ersten von beiden handelt es sich um ein Game für die PlayStation 4. Dieses trägt den Titel Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Hinokami Keppuutan und wird von Aniplex veröffentlicht. Es soll 2021 erscheinen und eine Art „demon killing competitive action“-Spiel sein. Ob es eine Art Arena-Kampfspiel oder ein Action-Adventure wird, bleibt somit noch abzuwarten.

Bei dem zweiten Spiel handelt es sich um ein Mobile-Game mit dem Titel Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Keppuu Kengeki Royale. Dieses erscheint noch dieses Jahr für die Plattformen iOS und Android. Die Spieler können sich dabei entweder der Gruppe der Dämonenjäger oder der Dämonen anschließen. Beide Gruppen treten dann in Kämpfen gegeneinander an, welche der Handlung nachempfunden werden.

Als Grundlage der Spiele dient der gleichnamige Manga von Koyoharu Gotouge. Dieser erscheint seit Februar 2016 im „Weekly Shonen Jump“. In Deutschland steht der Manga durch Manga Cult ab dem 02. April 2020 in den Händlerregalen.

Ob und durch wen das Spiel in Deutschland erscheint, steht derzeit noch nicht fest. Sollte es diesbezüglich neue Nachrichten geben, werden wir euch natürlich informieren.

guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments