Legal und kostenfrei

Erste Episode von „A place further than the Universe“ verfügbar

Informier dich!

Carlsens meistverkaufte Mangas 2020

Welche Mangas haben sich bei Carlsen 2020 am besten verkauft? Erfahrt es in den Jahres-Charts des Verlags! Carlsen Manga hat seine Top 50 Manga-Reihen für...

TOKYOPOPs meistverkaufte Mangas 2020

TOKYOPOP brachte 2020 dutzende neue Mangas auf den deutschen Markt. Welche davon haben sich am besten verkauft? Erfahrt es in den Jahres-Charts des Verlags! TOKYOPOP...

altraverse kündigt 5 neue Manga-Lizenzen für den Sommer 2021 an

altraverse versüßt uns den Manga-Sommer mit fünf neuen Lizenzen. Wir haben den Überblick für euch! Die fünf Titel tummeln sich allesamt im Shojo-, Girls Love-...

Frohes Neues Jahr! 明けましておめでとうございます!

Liebe Leser*innen, das Japaniac Team wünscht Euch ein frohes neues Jahr 2021! 明けましておめでとうございます!☘️ Bleibt gesund und ganz viele liebe Grüße, Euer Japaniac Team

„A place further than the Universe“ und „Atelier Escha & Logy“ erscheinen je als Gesamtedition

Anime Planet hat für 2021 Gesamteditionen zu A place further than the Universe und Atelier Escha & Logy angekündigt. KSM veröffentlichte in der Vergangenheit die...

Das erste Volume von A place further than the Universe ist bereits exklusiv über Anime Planet in Deutschland verfügbar. Nun schenkt uns der Publisher einen weiteren Einblick in die Anime-Serie. 

KSM Anime lässt uns in A place further than the Universe mit der ersten Episode hineinschnuppern. Diese ist ab sofort mit deutscher Synchronisation auf YouTube verfügbar. Das erste Volume der Anime-Serie kann man bereits auf Disc bei Anime Planet kaufen oder auf Crunchyroll streamen.

Die 13-teilige Anime-Serie wurde von Madhouse (u.a. No Game No LifeOne Punch Man) produziert. Als Regisseurin war Atsuko Ishizuka (u.a. No Game No Life Zero) am Werke.

Im Handel ist das erste Volume ab 16. April 2020 käuflich. Vorab hat unsere Redaktion das erste Volume bereits näher unter die Lupe genommen und für euch eine Review dazu verfasst. In dieser erfahrt ihr nicht nur, für wen sich die Anime-Serie lohnt, sondern auch welche Extras KSM dem ersten Volume beilegt.

Erste Folge und Handlung zu A place further than the Universe

Mari Tamaki ist im zweiten Jahr der Oberschule angekommen. Trotz großer Ambitionen ihre Jugend nicht zu vergeuden und der Sehnsucht nach dem großen Abenteuer, schafft sie es nicht, ihrem eintönigen Alltag zu entkommen. Doch dann trifft sie auf die dynamische Shirase Kobuchizawa, die eifrig an ihrem Vorhaben arbeitet, in die Antarktis zu reisen, allen Spot zum Trotz. Angesteckt von so viel Tatendrang, beschließt Mari, sich ihr anzuschließen und die beiden arbeiten fortan gemeinsam an der Erfüllung ihres Traums. Es dauert nicht lange und auch die lebensfrohe Hinata Miyake und die höfliche Yuzuki Shiraishi sind Feuer und Flamme. Nun gibt es kein Zögern mehr: das buntgemischte Quartett macht sich auf, das Abenteuer ihres Lebens zu bestreiten und setzt die Segel in Richtung des frostigen Südens… (© KSM Anime)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Carlsen Manga: Bestseller im Februar 2020

Welche Manga-Reihe verkaufte sich bei Carlsen am besten? Erfahrt es im Bestseller-Ranking des Verlags für Februar 2020. Ganz oben mischen im Februar 2020 die Top...

Hotel mit Roboter-Personal in Japan

Wer an Japan denkt, dem fallen sicherlich einige seltsame Dinge über das Land ein. Automaten mit benutzter Unterwäsche, verrückte Werbung usw. Jetzt wurde ein...

Interview mit Melanie Schober!

Durch harte Arbeit und starkem Willen hat Melanie Schober geschafft, von dem viele träumen. Vielleicht kennt der eine oder andere von euch sie durch...

Dragon Ball Z Kai nun auch in Deutschland

Wie der Publisher KAZÉ heute mitteilte, hat dieser sich die Lizenz für Dragon Ball Z Kai gesichert. Große Überraschung bringt die Nachricht zur Synchronisation....
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend