Pünktlich zum 20. Geburtstag von den Pokémon-Originaltiteln Poketto Monsutā Aka und Poketto Monsutā Midori, die erstmals in Japan released wurden, hat Nintendo nun die VII. Generation der großen Pokémon-Ära einläuten lassen.

In einer Pokémon Direct, die bei uns um 16 Uhr über mehrere Websites ausgestrahlt wurde, gab der CEO und Präsident von The Pokémon Company Tsunekazu Ishihara bekannt, dass die neuen Titel der siebten Generation Pokémon Sun (Pokémon Sonne) und Pokémon Moon (Pokémon Mond) heißen werden. Die Spiele werden wie gewohnt auf der aktuellen Handheld-Konsole Nintendo 3DS spielbar sein. Erscheinen werden beide Editionen voraussichtlich Ende 2016.

Außerdem wurden auch die Logos der beiden Editionen enthüllt:

Auch interessant:
Klassiker Card Captor Sakura bekommt ein Handy-Spiel!
© Nintendo
© Nintendo

Schon einen Tag vor der Direct haben die Leute von Nerdleaks herausgefunden, dass es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um die oben genannten Editionen handeln würde und haben mal wieder Recht behalten.

Zu weiteren Neuigkeiten bezüglich der neuen Pokémon-Generation halten wir euch natürlich auf dem Laufenden!

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLENintendo
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.