Der junge Publisher Animoon macht sich nicht nur mit frischen Lizenzen bei den Fans beliebt, sondern gewährt auch einige exklusive Einblicke.

Animoon hat nicht nur mit Yosuga no Sora, Toradora! und Usagi Drop außergewöhnliche Titel in seinem Sortiment, sondern gaben auch exklusive Interviews mit den Synchronsprechern und Synchronausschnitte von Toradora noch vor dem Release bekannt.

Nun geben sie auch einen exklusiven Einblick auf ihrer Facebookseite, wie das ganze denn bei einer DVD/Blu-ray-Produktion von Toradora vonstatten geht. Viele denken leider, diese Arbeit wird größtenteils maschinell gemacht. Doch es stecken nach wie vor Leute dahinter, die jede Disc einzeln in die Verpackung legen. Doch seht am besten selbst.

Auch interessant:
Anime on Demand gibt Herbst-Simulcasts bekannt

Einblicke in die Produktion

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.