Die diesjährige E3 im sonnigen Los Angeles ist momentan noch in vollen Zügen und auch für die Anime- und Mangafans sowie Freunde der japanischen Spiele sind die ein oder anderen Spiele sehr interessant. 

Nun hatte gestern Bandai Namco Entertainment auf der Pressekonferenz von Microsoft ein brandneues Anime-Spiel mit einem knapp anderthalbminütigen Trailer vorgestellt. Das Spiel wird aus dem Langzeit-Franchise „Dragon Ball” stammen und den vorläufigen Titel „Dragon Ball FighterZ” tragen.

Bei diesem Spiel handelt es sich um ein Prügelspiel, das im besagten Universum rund um Son Goku, Vegeta und Co. angesiedelt ist. Es wird anders als die bisher erschienenen Spiele aus dem Franchise von Bandai Namco kein 3D-Spiel sondern ein ganz klassischer 2D-Sidescroller. Es werden außerdem wieder „3 vs. 3“-Kämpfe im Spiel enthalten sein, sodass man auf schöne und vor allem sehr spannende Schlachten gespannt sein kann.

Auch interessant:
Videos zu den verschiedenen Modi des Videospiels My Hero Academia

„Dragon Ball FighterZ” soll Anfang 2018 für die Konsolen PlayStation 4 und Xbox One sowie für den PC via Steam erscheinen.

Trailer von „Dragon Ball FighterZ”:

Erste Gameplay-Aufnahmen von „Dragon Ball FighterZ”:

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.