MegaHouse hat ein Dragonball Z Headset entwickelt mit dem man nicht nur ein Kamehameha machen kann, sondern gleichzeitig das Power Level von Personen messen kann.

Das Headset wird gegen Ende Juni in den japanischen Handel kommen und dort 12,000 Yen kosten, was umgerechnet knapp 99 Euro sind. Das Headset ist darauf ausgelegt mit einem 4-6 Zoll großem Smartphone benutzt zu werden. Ebenfalls verfügt es über Fingersteuerung um so auf die Gesten des Benutzers zu reagieren.

Zusammen mit den passenden Virtual Reality und Augmented Reality Apps besitzt ihr dann die Möglichkeit eure Freunde in Staunen zu versetzen, indem ihr ein Kamehameha macht oder deren Power-Level messt.

Ein nettes Spielzeug für Dragonball Z Fans. Wir hoffen, dass es inklusive Apps auch bald zu uns nach Europa kommt, auch wenn dazu bisher noch nichts angekündigt wurde.

Trailer

 

QUELLEAnime News Network

Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.