Dragonball-Fans können sich nicht nur auf einen neuen actionreichen Film, sondern auch auf einen neuen Roman freuen.

Shueishas Website für das Jump j Books-Impressum gibt an, dass am 14. Dezember ein Roman zu Dragonball Super: Broly veröffentlicht wird. Masatoshi Kusakabe, der schon bei mehreren Naruto-Novels mitwirkte, schreibt den Roman. Die Handlung der Novel basiert auf der Handlung des Films.

Der Film wird am 14. Dezember in den japanischen Kinos erscheinen. Der englische Dub wird am 13. Dezember im TCL Chinese Theatre in Hollywood aufgeführt und dann in den USA und Kanada im Kino zu sehen sein. Wann der Film hierzulande erscheint, ist bisher immer noch nicht bekannt.

Dragonball-Schöpfer Akira Toriyama schreibt das Drehbuch und entwirft die Charaktere. Regisseur des Films ist Tatsuya Nagamine (One Piece Film Z). Toei vertreibt den Film in Zusammenarbeit mit 20th Century Fox.

Auch interessant:
The Seven Deadly Sins Staffel 2 auf Netflix

Handlung von Dragonball Super: Broly

Dies ist die Geschichte eines neuen Saiyajins. Nach dem Turnier der Macht ist die Erde friedlich. Da erkennt Goku, dass die Universen noch viel mehr starke Menschen beheimaten, die er noch nicht kennt, also verbringt er seine Tage damit, noch stärker zu werden. Eines Tages werden Goku und Vegeta von einem Saiyajin namens „Broly“ konfrontiert, den sie noch nie zuvor gesehen haben. Die Saiyajins hätten bei der Zerstörung des Planeten Vegeta fast vollständig ausgelöscht werden sollen, also was macht dieser auf der Erde? Die Begegnung zwischen den drei Saiyajins, die völlig unterschiedlichen Schicksalen gefolgt sind, endet in einem gewaltigen Kampf, und sogar Freezer (zurück aus der Hölle) gerät in das Geschehen. (© Comicbook)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEAnime News Network
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.