©Bird Studio/Shueisha, Toei Animation

Wie Toe Animation Europe gestern verkündet hat, steht nun endlich fest welcher Free-TV Sender den Dragonball Super Anime in seinem Programm willkommen heißen darf.

Der glückliche Sender ist Prosieben Maxx. Der im Rahmen seiner Animenacht schon so einige Klassiker wie Attck on Titan, Tokyo Ghoul oder Highschool DxD gezeigt hat und dessen Onlineprogramm ebenfalls ein gutes Angebot an Animes anbietet.

Ebenfalls hat Prosieben Maxx seit November 2015 auch die Dragon Ball Z Kai Serie in seinem Programm mit aufgenommen, welche hierzulande bestens bei uns angekommen ist.

Handlung

Nachdem der Dämon Buu besiegt wurde, herrscht erneut Frieden auf der Welt. Chi-Chi bringt Son-Goku dazu, arbeiten zu gehen, wenngleich dieser eher noch mehr trainieren möchte. Wärenddessen machen sich Son-Goten und Trunks auf den Weg ein Hochzeitgeschenk für Videl zu besorgen. (©Anisearch)

QUELLEToe Animation

Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.