Image: © Shueisha, Fuji TV Toei Animation

In der neuen Ausgabe der V Jump, die am 21. Februar in Japan erscheint, wird angekündigt, dass das Remake Dragonball Kai (=Dragonball verbessert) um die Majin Buu-Saga erweitert wird. Bisher sind nur 97 Folgen der Serie ausgestrahlt wurden, womit Dragonball Kai mit der Cell-Saga endet. Die eigentlich letzte Folge Nr. 98 wurde aufgrund der Dreifachkatastrophe nicht ausgestrahlt, ist aber auf den Blu-rays und DVDs enthalten.

Dragonball Kai wurde erstmals 2009 aufgrund des 20-jährigen Jubiläums zu Dragonball ausgestrahlt. Dabei wurden Vertonung und Bildqualität verbessert. Aus dem 4:3 Format wurde 16:9 (HD). Auch Special Effects wurden erneuert oder komplett neu eingebaut. Die Serie wurde dabei auch so zusammengeschnitten, sodass Szenen, die den Verlauf der Handlung nicht beeinflussen, herausgeschnitten wurden. Dadurch wurde die Gesamtdauer der Serie um über die Hälfte reduziert.

Dragonball Kai wird ab dem 06. April zur Sendezeit für Toriko auf Fuji TV laufen. Was aus Toriko wird und ob der Anime abgesetzt wird, ist noch nicht bekannt.

Werbung
QUELLECrunchyroll
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.