Drama, Josei und Shonen

TOKYOPOP: 3 weitere neue Titel für das erste Halbjahr 2021 bekannt

Informier dich!

Frohes Neues Jahr! 明けましておめでとうございます!

Liebe Leser*innen, das Japaniac Team wünscht Euch ein frohes neues Jahr 2021! 明けましておめでとうございます!☘️ Bleibt gesund und ganz viele liebe Grüße, Euer Japaniac Team

„A place further than the Universe“ und „Atelier Escha & Logy“ erscheinen je als Gesamtedition

Anime Planet hat für 2021 Gesamteditionen zu A place further than the Universe und Atelier Escha & Logy angekündigt. KSM veröffentlichte in der Vergangenheit die...

Deutscher Synchroclip zu „Attack on Titan“ Staffel 3

Wie klingt die Stimme von Levis alten Freund Kenny? Lauscht ihr im deutschen Synchroclip zu Attack on Titan Staffel 3. Derzeit erscheint die 3. Staffel...

Holt euch offizielle Hintergrundbilder zu „Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba“

Das Animationsstudio ufotable bietet offizielle Hintergrundbilder zu Demon Slayer - Kimetsu no Yaiba an. Ist auch für dich etwas dabei? Demon Slayer - Kimetsu no Yaiba wurde...

„My Hero Academia“: Japanischer Trailer zur 5. Staffel

2021 startet die fünfte Staffel von My Hero Academia in Japan. Werft im neuesten Trailer einen Blick auf die Nachwuchshelden.  Am 27.03.2021 geht die 5....

Weitere Lizenzen aus TOKYOPOPs Frühjahr- und Sommerprogramm sind bekannt! Wir haben den Überblick für Euch.

TOKYOPOPs neue Serienstarts und One-Shots in den Bereichen Drama, Shonen und Josei für die erste Jahreshälfte 2021 stehen fest. Wir dürfen uns über folgende neue Titel freuen:

  • Ab März 2021: Burn the Witch von Tite Kubo (Shonen)
  • Ab Mai 2021: My Capricorn Friend von Otsuchi / Masaru Miyokawa (Drama)
  • Ab Juni 2021: Promise Cinderella von Oreco Tachibana (Josei)

Burn the Witch von Tite Kubo

Die neueste Manga-Serie von Bleach-Schöpfer Tite Kubo startet im März 2021 bei TOKYOPOP. Der erste Band wird hierzulande 7,50 € kosten. Bislang ist ein Band in Japan erschienen.

Handlung

© 2020 Tite KUBO by Shueisha Inc.

Seit jeher wird angenommen, Drachen seien fiktive Lebewesen. Doch sie sind real und stehen – darüber hinaus – mit dem Großteil der Todesfälle in London in Zusammenhang. Die gewöhnliche Bevölkerung weiß jedoch nichts von ihrer Existenz, denn lediglich die Bewohner von »Reverse London«, der Stadt auf der verborgenen Seite Londons, sind imstande, sie zu sehen. Hier treffen wir auf die beiden Hexen Ninny und Noel, die »Wing Bind« angehören, einer Organisation, die sich dem Schutz und der Kontrolle von Drachen verschrieben hat … (© TOKYOPOP)

My Capricorn Friend von Otsuchi / Masaru Miyokawa

Der Drama One-Shot wird ab Mai 2021 für 7,50 € erhältlich sein.

Handlung

© 2015 Otsuchi / Masaru Miyokawa by Shueisha Inc.

Immer wieder beobachtet Yuya in der Schule, dass sein Klassenkamerad Naoto von einem brutalen Schläger aufs Schlimmste gemobbt wird. Um nicht selbst zur Zielscheibe zu werden, entschließt sich Yuya gegen eine Einmischung. Doch dann landet ein mysteriöser Zeitungsausschnitt aus der Zukunft auf seinem Balkon, der einen brutalen Mord vorhersagt. Und tatsächlich begegnet er am nächsten Abend Naoto, der einen blutigen Baseballschläger hinter sich herschleift. Yuya will nicht länger tatenlos zusehen und bietet Naoto seine Hilfe an.  (© TOKYOPOP)

Promise Cinderella von Oreco Tachibana

Die Josei-Serie geht im Juni 2021 für 6,99 €/Band bei TOKYOPOP an den Start. In Japan sind bislang neun Bände erschienen. Die Manga-Serie läuft noch.

Handlung

© 2018 Oreco Tachibana by Shogakukan Inc.

Hayama ist 27 Jahre alt, Hausfrau und verfügt über einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Nachdem sie hinter die Affäre ihres Mannes gekommen ist, macht sie sich auf die Suche nach einer neuen Bleibe. Dabei wird ihr jedoch die Tasche mit ihren Ersparnissen geklaut, sodass sie für eine Weile im Park campieren muss. Hier trifft sie erneut auf den verzogenen Highschool- Schüler Issei, den sie ein paar Tage zuvor in der Bahn gemaßregelt hatte. In seinem verletzten Stolz schlägt dieser ihr einen Deal vor: Er nimmt sie bei sich auf, doch dafür muss sie sich auf seine Spielregeln einlassen … (© TOKYOPOP)

 

QuelleTOKYOPOP

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Date A Live bald mit Free TV-Premiere bei ProSieben MAXX

Das Studio Anime International produzierte 2013 die Actionkomödie Date A Live. Hierzulande hat AniMoon die Lizenz und bringt den Anime demnächst heraus, wir berichteten.  Kürzlich...

Die Spieleindustrie aus Japan

Zwar waren es die Amerikaner, die das erste Videospiel aller Zeiten auf den Markt brachten, dennoch hat die japanische Spieleindustrie einen immensen Teil zur...

„Darwin’s Game“ erscheint hierzulande als Simuldub

Publisher peppermint anime ist immer drum und dran sich regelmäßig neu zu erfinden. So entstand beispielsweise schon das peppermint anime/AKIBA PASS Festival. Auf ihrer offiziellen Facebook-Seite...

Weitere Lizenztitel von KAZÉ bekannt gegeben!

DARLING in the FRANXX, Gabriel DropOut und, und, und. Anime-Gigant KAZÉ sicherte sich vor kurzem ganze 27 Lizenztitel, welche aus dem Programm des Streaming-Anbieters...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend