Die Yakuza-Spielereihe vom Publisher Sega ist eines der bekanntesten Spiele-Franchises aus dem japanischen Raum. Seit der Playstation 2 können Gamer die spannenden Geschichten rund um Kazuya miterleben.

Eigentlich war von Sega ursprünglich geplant, dass nach dem sechsten Teil der Spielereihe Schluss mit dem Franchise ist. Der Publisher hat jedoch parallel zum sechsten Teil damit angefangen die ersten drei Teile Yakuza KiwamiYakuza 0 und Yakuza 2 als Remake für die PlayStation 4 zu veröffentlichen. Deshalb stand das Gerücht im Raum, dass Sega die restlichen 3 Teile der Serie ebenfalls als Remake veröffentlichen wird.

In einer offiziellen Ankündigung des Spielepublishers wurde nun kürzlich dieses Gerücht bestätigt, vorerst aber nur für Japan. Yakuza 3-5 werden laut der Ankündigung ab 9. August diesen Jahres in Japan als aufgehübschte Remake-Veröffentlichungen auf den Markt gehen.

Auch interessant:
KSM Anime wird die Yu-Gi-Oh! Kinofilme veröffentlichen

Da bisher alle Remakes für die PlayStation 4 hierzulande erschienen sind, ist es inoffiziell auch für den europäischen Markt bestätigt. Wir müssen uns jedoch mindestens ein halbes Jahr gedulden. Yakuza 2 wurde beispielsweise in Japan im Dezember letzten Jahres veröffentlicht, während es hierzulande erst jetzt im August erhältlich sein wird.

Screenshot der Ankündigung im Weekly Famitsu-Magazin

Yakuza Remakes Screenshot
©SEGA
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEGIGA Games
QUELLEANN
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.