Am 10. November 2016 wurden in ganz Deutschland die Elektro- & Spielefachmärkte gestürmt. Grund dafür war die Remake-Konsole des ersten Nintendo Entertainment Systems (kurz NES). 

Knapp 2 Jahre später und während sie auf Online-Portalen zu horrenden Preisen angeboten wird, kündigte vor kurzem der japanische Konsolenhersteller Nintendo einen erneuten offiziellen Verkauf der Konsole an.

NES Classic Mini kommt wieder in den offiziellen Verkauf

Bedeutet im Klartext, dass die NES Classic Mini am 29. Juni wieder in die deutschen Läden kommen wird. So bekommen die Leute noch einmal eine Chance, die damals zu langsam waren und die Remake-Konsole schon vergriffen war.

Hierbei wird Nintendo die Konsole wieder für den regulären Kaufpreis von 70€ produzieren und ausliefern. Zusätzlich gab der Konsolenhersteller bekannt, dass man bis Ende des Jahres fortlaufend für reichlich Nachschub der NES Classic Mini sorgen wird. So wird deswegen jeder Nostalgiker oder Neueinsteiger in den Genuss von 30 NES-Klassikern wie PAC-MAN oder dem ersten Super Mario Bros. kommen.

Auch interessant:
Love Live! School Idol Festival ALL STARS auf 2019 verschoben!
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEGIGA Games
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Regina Dubs
Gast
Regina Dubs

Michael Maier