Im Juni erscheint der phantasievolle Anime-Film Wonderland – Das Königreich im Keller bei KSM Anime. Nun schenkt man uns vorab einen Einblick ins kunterbunte Wunderland!

Der knapp zweistündige Film erscheint hierzulande am 18. Juni 2020 auf DVD und Blu-ray. Der Titel wird als Digipack im Schuber mit 24-seitigem Booklet, drei Art Cards und einem Poster erhältlich sein. Des Weiteren kann man bei der Sprachauswahl zwischen der deutschen Synchronisation und der Originalfassung mit deutschen Untertiteln wählen. Ihr könnt den Film bei Anime Planet bereits für 22,99 € (Blu-ray) oder 19,99 € (DVD) vorbestellen.

Wonderland – Das Königreich im Keller basiert auf der japanischen Kinderbuchvorlage Chikashitsu Kara No Fushigi Na Tabi von Sachiko Kashiwaba. Das Animationsstudio Signal.MD (u.a. Ancient und das magische Königreich) produzierte den Film schließlich 2019 in Kooperation mit Aniplex (u.a. Fullmetal Alchemist – Brotherhood). Die Regie führte Keiichi Hara, der schon den Anime-Film Miss Hokusai in dieser Rolle in Szene setzte.

Deutscher Trailer und Handlung zu Wunderland – Das Königreich im Keller

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Einen Tag vor ihrem Geburtstag macht sich die schüchterne Akane auf den Weg in den Antiquitätenladen ihrer etwas „speziellen“ Tante Chi. Sie möchte sich dort ihr Geburtstagsgeschenk abholen, doch was sie stattdessen vorfindet, übersteigt all ihre Erwartungen. Sie trifft auf den mysteriösen Alchemisten Hippokrates und dessen Begleitung, eine winzige Fee namens Pipo. Die beiden wundersamen Gestalten überreden das Mädchen, sie auf ihrer Reise zu begleiten und so betritt das kuriose Gespann durch eine Falltür im Keller das geheimnisvolle „Land hinter der Tür“. Doch hier herrschen katastrophale Zustände für die sich der Prinz des Landes nicht zu interessieren scheint. Kann Akane diese Welt vor dem Untergang retten? Und warum nennt Hippokrates Akane eigentlich immer wieder „Göttin des grünen Windes“? (© Anime Planet)

guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Viviane Machts
Viviane Machts
17. Mai 2020 18:10

Der Film ist echt toll 🥰 Habe ihn dieses Jahr zum Akiba Pass Festival mit Untertiteln geschaut 👍