Es ist so weit! Nach diversen Synchroclips und Teasern gibt es nun endlich einen deutschen Trailer zum Film Weathering With You – Das Mädchen, das die Sonne berührte.

In genau einem Monat, am 16. und 19. Januar, läuft der Film in über 250 Kinos in Deutschland und Österreich. Diesen könnt ihr euch wahlweise im Originalton mit deutschen Untertiteln oder auf Deutsch ansehen. Wegen der baldigen Vorstellungen, hat Universum Anime nun einen deutschen Trailer veröffentlicht.

Tickets hier im Vorverkauf sichern!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Die deutsche Synchronisation fand bei Scalamedia GmbH statt. Matthias von Stegmann, welcher bereits am Film Your Name. beteiligt war, war hier für die Regie und das Dialogbuch verantwortlich. Als Synchronsprecher konnte man Sebastian Fitzner als Hodoka und Léa Mariage als Hina engagieren.

Der Film Weathering With You gehört mit seinen über 10 Millionen verkauften Kinotickets in Japan zu den erfolgreichsten japanischen Anime aller Zeiten. Produziert im Studio CoMix Wave Films und unter der Regie von Makoto Shinkai hat sich der Streifen sogar bis zu den Vorschlägen der Oscar-Nominierungen gemausert (wir berichteten). Das Charakterdesign stammt von niemand anderem als Masayoshi Tanaka (Your Name). Die japanische Premiere fand am 19. Juli diesen Jahres statt.

Handlung

Oberschüler Hodaka beschließt, seine alte, ländliche Heimat auf einer abgelegenen Insel hinter sich zu lassen und in der lebhaften Großstadt Tokio sein Glück zu suchen. Doch schnell gerät er in finanzielle Schwierigkeiten und so verbringt er seine Tage meist alleine. Er bewirbt sich als Redakteur bei einem okkulten Magazin und bekommt den Job. Kurz nach Aufnahme seiner Tätigkeit scheint es fast pausenlos zu regnen. Eines Tages trifft er auf Hina, die mit ihrem Bruder gemeinsam ein fröhliches und solides Leben führt. Außerdem besitzt sie eine besondere Fähigkeit: Sie kann das Wetter kontrollieren. (© Universum Anime)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.