Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /var/www/vhosts/japaniac.de/httpdocs/wp-includes/Requests/Requests.php on line 261
Deutscher Trailer zu The Eccentric Family veröffentlicht

Deutscher Trailer zu The Eccentric Family veröffentlicht

Informier dich!

TOKYOPOPs neue Boys Love-Titel von Mai bis Juni 2021

Neue Boys Love-Titel, Sondereditionen und Boxen bei TOKYOPOP in Sicht! Die neuen Boys Love-Titel von Mai bis Juni 2021 im Überblick.  Hier ist ein kurzer...

„Haikyu!! To the Top“ und Sammelschuber vorbestellbar

Weiter geht’s mit den Jungs der Karasuno Volleyballmannschaft! Demnächst erscheint die 4. Staffel auf Disk und ein Sammelschuber zur 3. & 4. Staffel ist...

Carlsens meistverkaufte Mangas 2020

Welche Mangas haben sich bei Carlsen 2020 am besten verkauft? Erfahrt es in den Jahres-Charts des Verlags! Carlsen Manga hat seine Top 50 Manga-Reihen für...

TOKYOPOPs meistverkaufte Mangas 2020

TOKYOPOP brachte 2020 dutzende neue Mangas auf den deutschen Markt. Welche davon haben sich am besten verkauft? Erfahrt es in den Jahres-Charts des Verlags! TOKYOPOP...

altraverse kündigt 5 neue Manga-Lizenzen für den Sommer 2021 an

altraverse versüßt uns den Manga-Sommer mit fünf neuen Lizenzen. Wir haben den Überblick für euch! Die fünf Titel tummeln sich allesamt im Shojo-, Girls Love-...

Auf YouTube wurde der deutsche Trailer zu The Eccentric Family veröffentlicht. Die 13-teilige Fantasy-Serie erscheint hierzulande ab Mai bei Universum Anime.

The Eccentric Family ist eine 13-teilige Anime-Serie aus dem Jahr 2013, die man im Studio P.A Works (u.a. Angel Beats!, Charlotte) animierte. Sie bewegt sich in den Genre Slice of Life und Fantasy. Nach dem Erfolg der ersten Staffel wurde 2016/2017 eine Zweite produziert, die am 9. April 2017 ihr Debüt in Japan feierte und 12 Episoden umfasst.

Universum Anime hat die erste Staffel für Deutschland lizenziert. Der Publisher teilt die 13 Folgen auf zwei Volumes auf und veröffentlicht diese im Mai (Vol. 1) und Juni (Vol. 2) 2018 auf DVD und Blu-ray.

Das Münchner Studio Neue Tonfilm (Death Parade) hat man mit der deutschen Umsetzung beauftragt. Hierbei war Eva Schaaf für das Dialogbuch und die Dialogregie verantwortlich.

Trailer & Handlung

In Kyoto leben, getarnt unter den Menschen, Tanuki und Tengu in einem fragilen Gleichgewicht. Die Domäne der Menschen ist die Stadt, die der Tengu ist der Himmel und die Tanuki bevölkern den Boden. Tanuki Yasaburou Shimogamo ist der dritte Sohn der Shimogamo-Tanuki-Familie. Sein Vater, Souichirou, war das Oberhaupt der Tanuki Gemeinde, hochverehrt auch bei den Tengu. Als dieser eines Tages von Menschen, genauer gesagt von den Mitgliedern des Friday Clubs, als Tanuki Hotpot aufgegessen wurde, gerät das fragile Gleichgewicht aus den Fugen. Wer aber könnte in seine Fußstapfen treten? (© Universum Anime)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Reisbrennen – Japanische Autos serviert auf Asphalt

Seit 2005 versammeln sich Tuning- & Rennbegeisterte sowie Fans Japanischer Autos auf dem internationalen Tuningfestival. Wie Tokyo Drift, nur live. Hier finden Rennen, Contests...

Schwierigkeiten bei KAZÉ

Wie KAZÉ mitteilte, gibt es einige Verzögerungen. Der für Ende Mai geplante Fortsetzung Devil Survivor 2 verschoben. Paranoia Agent wird sogar gänzlich pausiert. Im neuen Newsletter berichtet...

Made in Abyss erhält zwei Compilation-Filme

Zwei Compilation-Filme zur Made in Abyss-Reihe gehen in Japan im Winter an den Start. Der erste Film trägt den Titel Made in Abyss: Tabidachi no Yoake...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend