Nach den erfreulichen Nachrichten von KAZÉ, dass man fast alle alten Sprecher aus Dragon Ball Z für den neuesten Film Dragon Ball Super: Broly gewinnen konnte, war die Freude groß. Einen ersten Vorgeschmack auf die deutsche Synchro bekommen wir nun auch. 

Im Januar lief Dragon Ball Super: Broly im japanischen Original mit deutschen Untertiteln hierzulande im Kino. Mit über 104.000 Besuchern war der Film in Deutschland ein voller Erfolg.

Am 30. Juli gibt es im Rahmen der KAZÉ Anime Nights ein Wiedersehen mit Broly auf Deutsch. Tommy Morgenstern schlüpft wieder in die Rolle des Helden Son Goku. Bekannte Sprecher wie Oliver Siebeck als Vegeta und David Nathan als Piccolo sind auch wieder mit von der Partie. Einige Sprecher standen aber nicht mehr zur Verfügung, sind leider verstorben oder im Ruhestand.

Auch interessant:
Ride Your Wave kommt in die deutschen Kinos

Der Vorverkauf startet am 29. Mai. Die teilnehmenden Kinos, die auch bereits bei der Vorstellung im Januar dabei waren, findet ihr hier.

Hier ist der komplette Sprechercast des Films zu finden.

Deutscher Trailer und Handlung von Dragon Ball Super: Broly

Son Goku und Vegeta bekommen es erneut mit ihrem alten Widersacher Freezer zu tun. Doch dieser ist nicht allein, sondern wird von dem verschollen geglaubten Saiyajin Broly begleitet. Dieser wurde von den Saiyajin einst zusammen mit seinem Vater Paragus ins Exil verbannt und will sich nun an den letzten Überlebenden der stolzen Kriegervolks rächen …(©KAZÉ Anime)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Magdalena Schwarz
Gast
Magdalena Schwarz

Markus

Levent Efe
Gast
Levent Efe

David So Christian Heckmann Timo Henrich wie wärs amk