Die Saison für das Freibad ist bei uns zwar schon vorbei, aber bald können wir uns wieder auf die Abenteuer von Haruka und Co konzentrieren. 

Nachdem sich der Publisher peppermint anime dem Franchise Free! angenommen hat, freuen sich die Fans nun schon auf den nächsten Ableger, der am 26. Oktober erscheint. Damit ist natürlich der Film Free! Take Your Marks gemeint.

Der Film stammt aus dem Studio Kyoto Animaion und behandelt vier Kurzgeschichten. In diesen stellt Regisseur Eisaki Kawanami einen flüssigen Übergang zwischen der 2. und der 3. Staffel her.

Der Film lief bereits auf dem AKIBA PASS Festival 2018 und zog viele Zuschauer an. Passend zum baldigen Release, veröffentlichte peppermint nun einen ersten deutschen Clip zum Film. Dieser zeigt die Suche nach einer passenden Wohnung für Haruka.

Auch interessant:
The Promised Neverland - bald als Simulcast!

Den Film könnt ihr euch entweder im AKIBA PASS Shop oder gleich hier vorbestellen:

Clip

Handlung

Die beliebte Reihe um den Iwatobi Schwimmklub ist zurück und feiert ein fulminantes Comeback mit neuen Geschichten! Nach den Ereignissen der zweiten Staffel macht sich Haruka gemeinsam mit Makoto auf den Wag nach Tokio, um dort ein Apartment für sein zukünftiges Studium zu finden. Auch beim Schwimmteam von der Samezuka tut sich einiges: Da Rin und Sousuke das Team verlassen werden, sucht Aichiro verzweifelt ein würdiges Abschiedsgeschenk für die beiden. In der Zwischenzeit stellen sich Nagisa und Rei der Herausforderung, neue Teammitglieder für ihr Schwimmteam zu finden und lassen dabei große Kreativität walten. Letztendlich treffen sich sowohl die Jungs von der Iwatobi, als auch die Schwimmer von der Samezuka zu einem spektakulären Abschlusswettkampf, bei dem auch Gous Ehre auf dem Spiel steht… (© AKIBA PASS Shop)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.