Aufgrund der hohen Nachfrage wird in knapp zwei Wochen am Sonntag, den 18. Juni, der Film in ausgewählten Kinos erneut gezeigt. Der Vorverkauf läuft offiziell seit gestern.

Bereits am 30. Mai 2017 wurde der Film bei uns ausgestrahlt. Auch in Japan ist der Film ein voller Erfolg. Insgesamt hat der Film schon über 5 Millionen verkaufte Tickets. Ausgestrahlt wird wieder mit OmU, also japanischer Vertonung mit deutschem Sub. Bei den Kinos von  UCICinecittàCineplex und CineStar startet der Film um 17:00 Uhr und in den Kinos von Cinemaxx und Kinopolis um 20:00 Uhr.

Die komplette Kinoliste, der Kinos mit einer Wiederholung findet ihr hier.

Handlung

Das war knapp! Gerade noch rechtzeitig kommt Detektiv Conan dem Ermittler Heiji Hattori und dessen Sandkastenfreundin Kazuha Toyama zu Hilfe. Die beiden befinden sich gerade im Studio des Senders Nichiuri TV in Osaka, als dort plötzlich eine Bombe explodiert. Vieles deutet darauf hin, dass der Anschlag einen terroristischen Hintergrund haben könnte. Aber das Motiv des Täters bleibt unklar.

Auch interessant:
Lu over the Wall bald im Kino

Auch wurde die Attacke nicht im Vorfeld angekündigt. Die mysteriösen Umstände des vermeintlichen Terrorangriffs behagen Conan und Heiji überhaupt nicht. Und dann taucht auch noch eine Frau namens Momiji Ooka auf, die davon überzeugt ist, dass sie und Heiji sich seit ihrer Kindheit als Ehepartner versprochen sind. Die Ermittler aber stoßen auf einen Hinweis, dass sich ausgerechnet Heijis angebliche Verlobte Momiji kurz vor dem Attentat am Tatort aufgehalten hat. Dennoch treten Conan und Heiji auf der Stelle. Wie kann es ihnen nur gelingen, den geheimnisvollen Fall aufzuklären? (©KAZÉ)

© 2017 GOSHO AOYAMA / DETECTIVE CONAN COMMITTEE
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEKAZÉ
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.