Fast jeder kennt und liebt den kleinen Meisterdetektiv. Detektiv Conan Fans dürfen sich freuen, da Prosieben MAXX ab nächstem Jahr neue Episoden zeigen möchte.

Auf Anfrage von uns äußert sich Prosieben MAXX folgendermaßen zu der Frage, wie es mit dem kleinen Detektiv weitergeht: „Wir hoffen, unseren Zuschauern im nächsten Jahr neue Folgen von „Detektiv Conan” zeigen zu können”.

Mehr wurde noch nicht bekanntgegeben. Man darf sich aber bestimmt auf weitere Informationen freuen, sofern diese feststehen. Hierzulande veröffentlicht der Publisher KAZÉ Anime den Anime auf DVD und Egmont Manga den Manga vom kleinen Meisterdetektiv.

Das Detektiv Conan Franchise ist auch bekannt dafür immer wieder für Nachrichten zu sorgen und sich an größter Beliebtheit auf der ganzen Welt zu erfreuen.

Handlung

Shin’ichi Kudou ist 17 Jahre alt und wird jetzt schon als „moderner Sherlock Holmes“ bezeichnet. Nach einem Date mit seiner Freundin Ran Mouri kommt er einem illegalen Deal auf die Spur, vernachlässigt dabei aber seine Deckung und wird niedergeschlagen. Ihm wird ein Gift verabreicht, das ihn töten soll. Das Gift tötet ihn jedoch nicht, sondern verwandelt ihn in ein Kind.

Mit seinem Problem wendet er sich an Hiroshi Agasa, einen durchgeknallten Professor, der in dieser Situation der einzige Mann ist, der ihm Glauben schenkt. Von nun an nennt sich Shin’ichi selbst Edogawa Conan und versucht, sein früheres Leben fortzusetzen. Schnell muss er jedoch feststellen, dass das Leben als sechsjähriger Meisterdetektiv nicht so einfach ist – vor allem, wenn man der wahrscheinlich größten Verbrecherbande der Welt auf der Spur ist: Den Männern in Schwarz…

Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.