Das Franchise rund um den kleinen Meisterdetektiven Conan Edogawa geht in die nächste Runde. Neben zahlreichen Filmen und Spin-Offs folgt nun ein Special zum Anime. Und das sogar in Spielfilmlänge!

Inhaltlich dreht sich Detektiv Conan: Episode ONE – Der geschrumpfte Meisterdetektiv rund um Shin’ichi Kudo und wie er zu Conan Edogawa schrumpfte. Seine Geschichte wird in Spielfilmlänge als Special nacherzählt und behandelt sowohl Freunde wie auch Feinde, die in der Anime-Serie erst später zu sehen sind.

Am 29. Mai 2018 läuft der Film anlässlich der KAZÉ Anime Nights mit deutscher Synchronisation in ausgewählten Kinos. Die Kinoliste ist bereits online einzusehen. Am 27. Juli 2018 wird der Publisher den Film schließlich auf DVD sowie Blu-ray veröffentlichen.

Handlung von Detektiv Conan: Episode ONE – Der geschrumpfte Meisterdetektiv

Plakat Web Episodeone
© GOSHO AOYAMA / DETECTIVE CONAN COMMITTEE

Der kleine Superdetektiv Conan Edogawa war einst ein 17-jähriger Detektiv mit einer ausgesprochen großen Klappe: Shin‘ichi Kudo! Dieser löste Kriminalfälle wie aus dem Nichts, sehr zum Ärger von Kogoro Mori. Der ist nicht nur ein Konkurrent in Sachen Detektivarbeit, sondern auch der Vater von Shin‘ichis Freundin Ran. Aber was gibt es Besseres, als den potenziellen Schwiegervater gleich in zweifacher Hinsicht zu ärgern?

Doch alles ändert sich, als Shin‘ichi zwei in schwarz gekleideten Männern folgt, ein Serum eingeflößt bekommt und auf die Größe eines Grundschülers schrumpft … (© KAZÉ Newsletter)

QUELLEKAZÉ Newsletter