Manga Detective Conan Pictures
© Gosho Aoyama / Shogakukan • YTV • TMS 1996

Das heiß ersehnte Spin-off für Detektiv Conan ist nun Realität! Am 9. Mai ist es schon soweit und Fans von Toru Amuro dürfen sich besonders freuen.

In der 20. Ausgabe des Weekly Shonen Sunday-Magazins von Shogakukan wurde enthüllt, dass der Manga Detektiv Conan ein Spin-off erhält. Dieses konzentriert sich auf den Charakter Toru Amuro.

Der Manga trägt den Titel Meitantei Conan Zero no Tea Time (engl.: Detective Conan: Zero’s Tea Time) und erscheint erstmalig am 9. Mai. Jedoch wird der Manga von Takahiro Arai (Tenshou no Quadrable, Darren Shan) gezeichnet. Gosho Aoyama hingegen führt die Aufsicht über das komplette Werk.

Spinoff
© Shogakukan Inc. 2015 All rights reserved.

Aoyamas Detektiv Conan kehrte ebenfalls am Mittwoch in der 20. Ausgabe des Magazins zurück. Denn der Mangaka gönnte sich seit Dezember 2017 eine medizinische Auszeit, um sich einer Behandlung zu unterziehen.

Bislang sind in Japan 1009 Kapitel des Meisterdetektivs und 94 Bände erschienen. Egmont Manga veröffentlicht die Manga-Serie in deutscher Sprache und ging im Januar 2018 mit dem 92. Band in den Verkauf. Band 93 erscheint bereits am 3. Mai.

Handlung von Detektiv Conan

Der sechzehnjährige Oberschüler Shinichi Kudo ist ein großer Sherlock Holmes Fan und gefürchteter Verbrecher-Jäger. Als er auf einer heißen Spur überwältigt wird und ein mysteriöses Gift verabreicht bekommt, verwandelt er sich plötzlich … in ein Kind zurück!? Doch unter dem Namen Conan Edogawa lautet seine Mission jetzt: „Der Kampf gegen das Böse und das Erlangen alter Größe”. (© Egmont Manga)

QUELLEAnime News Network

Seit 16 Jahren begleiten mich Manga und Anime auf meinem täglichen Lebensweg. Nicht zu selten ist es schon passiert, dass ich deshalb neuen Platz in meiner Wohnung schaffen musste. Derzeit studiere ich Anglistik und Germanistik. Eine meiner größten Leidenschaften gilt dem Verfassen von Texten, hauptsächlich Fanfiction, die natürlich auch auf Anime basieren.