Mangaka von InuYasha und Ranma 1/2

Details zu Rumiko Takahashis neuem Manga bekannt

Informier dich!

Carlsens meistverkaufte Mangas 2020

Welche Mangas haben sich bei Carlsen 2020 am besten verkauft? Erfahrt es in den Jahres-Charts des Verlags! Carlsen Manga hat seine Top 50 Manga-Reihen für...

TOKYOPOPs meistverkaufte Mangas 2020

TOKYOPOP brachte 2020 dutzende neue Mangas auf den deutschen Markt. Welche davon haben sich am besten verkauft? Erfahrt es in den Jahres-Charts des Verlags! TOKYOPOP...

altraverse kündigt 5 neue Manga-Lizenzen für den Sommer 2021 an

altraverse versüßt uns den Manga-Sommer mit fünf neuen Lizenzen. Wir haben den Überblick für euch! Die fünf Titel tummeln sich allesamt im Shojo-, Girls Love-...

Frohes Neues Jahr! 明けましておめでとうございます!

Liebe Leser*innen, das Japaniac Team wünscht Euch ein frohes neues Jahr 2021! 明けましておめでとうございます!☘️ Bleibt gesund und ganz viele liebe Grüße, Euer Japaniac Team

„A place further than the Universe“ und „Atelier Escha & Logy“ erscheinen je als Gesamtedition

Anime Planet hat für 2021 Gesamteditionen zu A place further than the Universe und Atelier Escha & Logy angekündigt. KSM veröffentlichte in der Vergangenheit die...

Es gibt erste Details über den neuen Manga von Rumiko Takahashi, sowie ein Erscheinungsdatum und den Titel.

Die diesjährige 20. Ausgabe von Shogakukans Weekly Shonen Sunday Magazine enthüllte am Mittwoch, dass Rumiko Takahashi (Ranma 1/2, InuYasha, RIN-NE) am 8. Mai die Manga-Reihe mit den vorläufigen Titel MAO, in der 23. Ausgabe des Magazins, starten wird. Die Geschichte spielt in einem „Land, in dem sich zwei Welten kreuzen“ und konzentriert sich auf „eine merkwürdige Romanze zwischen einem Jungen und einem Mädchen, die sich durch das Schicksal treffen“.

Rumiko
©Rumiko Takahashi/ Shogakukan

Das Magazin hat im Dezember angeteasert, dass Takahashi im Frühjahr eine neue Mangaserie auf den Markt bringen wird. Das Tsukuru-Magazin gab im April 2018 ebenfalls bekannt, dass Takahashi vorhabe, „bald eine neue Arbeit zu beginnen“.

In ihrer mehr als drei Jahrzehnte langen Karriere hat Takahashi  zahlreiche Mangas wie Urusei Yatsura, Maison Ikkoku, Meerjungfrau-Saga, Rumic Theatre, Ranma 1/2, One-Pound Gospel und InuYasha erschaffen. Viele ihrer Arbeiten sind international beliebt und wurden als Anime umgesetzt. Seit März 2017 sind all ihre Werke zusammen insgesamnt 200 Millionen Mal gedruckt worden. Zuletzt beendete Takahashi ihren Manga RIN-NE im Dezember 2017.

Hierzulande gibt es einige ihrer Werke bei Egmont Manga. Die beliebte Serie InuYasha kann man bei KAZÉ erwerben.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Spin-Off für Hyouka

TASKOHNAs und Honobu Yonezawas Manga Hyouka geht in die letzte Runde. Doch Fans von Hotaro und Co. müssen nicht traurig sein, denn eine Fortsetzung ist bereits...

Verpönte Körperkunst?

Was bei uns zu Lande schon zum absoluten Standard gehört, ist in Japan noch immer nicht ganz unproblematisch. In Deutschland besitzt bereits jeder fünfte...

Anime Planet startet wieder eine 3 Für 2-Aktion

Anime Planet ist der offizielle Onlineshop des Anime Publisher KSM Anime. Hier findet ihr jegliche Serien und Filme aus dem Hause KSM.  Nun kündigte kürzlich...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend