Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn! Die Rede ist von niemand geringerem als dem Nintendo-Aushängeschild Mario. Alle Fans wissen, dass er von Beruf Klempner ist. Jedoch ist er nicht nur das…

Nintendo hat auf ihrer offiziellen Seite durch die stetig wachsende Charakteranzahl im Mario-Universum vor nicht allzu langer Zeit ein Charakterregister mit Steckbriefen eingerichtet.

In dem Steckbrief von Mario stehen unter anderem seine äußerlichen Merkmale, wie seinem unverkennbaren Schnurrbart und auch seine Berufung drin. Beim Letztern sorgte der Publisher und Erfinder von Mario ziemlich für Furore.

Als Berufsbezeichnung stand bei dem Latzhosenträger folgendes: „Rundum sportlich, egal ob Tennis, Basketball, Fußball oder Autorennen. […] alles was cool ist und vor langer Zeit arbeitete er als Klempner.“ Dies verwirrte alle Mario-Fans, da alle davon ausgegangen sind, dass er immer noch als Klempner arbeiten und somit vielen Haushalten vor Wasserschäden bewahren würde.

Auch interessant:
Trailer und offizielles Gameplay zu Life is Strange 2 enthüllt

Diesen Shitstorm bemerkte Nintendo ziemlich schnell und änderte kürzlich den Steckbrief wieder um. Nun steht als Berufsbezeichnung bei Mario folgendes: „Sein Beruf ist Klempner. Allerdings beschränken sich seine Aktivitäten nicht ausschließlich auf diesen Bereich.“ Ein weiteres Statement gab Nintendo nicht dazu, sodass man weiterhin im Ungewissen bleibt, warum Nintendo den Hobbyklempner so beschrieb.

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEGIGA Games
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.