Die Mangaka Mika Yamamori wird als Ehrengast auf der Manga-Comic-Con (MCC) 2018 anzutreffen sein. Es ist ihr erster Besuch bei einer deutschen Mangaconvention.

Die MCC findet im Rahmen der Leipziger Buchmesse vom 15.-18. März 2018 statt. Tickets für die Convention sind ab dem 05. Dezember 2017 vorbestellbar.

Mika Yamamori zeichnet sich für die Mangaserien „Daytime Shooting Star“ und This Lonely Planet“ verantwortlich.

Handlung von „Daytime Shooting Star“

HIRUNAKA NO RYUSEI © 2011 by Mika Yamamori / SHUEISHA Inc.

Na toll! Suzume muss ihre ganzen Freunde verlassen und nach Tokyo ziehen und das bloß, weil ihr Vater einen neuen Job hat. Jetzt wohnt sie also bei ihrem Onkel, den sie so gut wie gar nicht kennt, in einer Stadt, in der sie sich nicht auskennt, und hat keine Freunde, die ihr helfen. Es ist eigentlich zum Heulen. Der einzige nette Mensch derzeit ist der große, dunkelhaarige Typ, der ein Freund ihres Onkels zu sein scheint. Bis sich rausstellt, dass er auch an ihrer neuen Schule ist – als ihr Klassenlehrer. (© Kazé)

Die Mangaserie ist in 12 Bänden abgeschlossen und komplett bei Kazé Manga erhältlich. Eine Leseprobe ist online verfügbar.

Auch interessant:
Anime Festival Freiburg: Alles was ihr wissen müsst und wieso es sich lohnt

Handlung von „This Lonely Planet“

© Mika Yamamori / Shueisha Inc. / Kazé Manga

So hat sich Fumi ihr neues Zuhause nicht vorgestellt! Um den Schuldenberg ihres Vaters abzutragen, nimmt sie eine Stelle als Haushälterin bei einem Schriftsteller an. Der perfekte Job? Weit gefehlt! Ihr neuer Boss ist ein wortkarger, eigenbrötlerischer Mittzwanziger, ihr Zimmer ein Witz und ihre Mühen im Haus werden komplett missachtet. Aber was soll sie tun? Kündigen und auf der Straße sitzen? Und was hat dieser Kerl eigentlich für ein Problem?! (© Kazé)

Die Mangareihe läuft noch und umfasst derzeit 9 Bände in Japan. Kazé Manga sicherte sich die Rechte für den deutschen Markt und veröffentlicht den Manga seit November 2017. Eine Leseprobe ist online verfügbar.

.

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEKazé Newsletter
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.