Ni no Kuni II, das Action-Rollenspiel von dem Publisher Bandai Namco Entertainment, ist seit dem 23. März auf dem weltweiten Markt erhältlich. Nun sind die Verkaufszahlen bekannt gegeben worden. 

Der Spiele-Entwickler, Level 5, gab gestern in einem offiziellen Statement die Verkaufszahlen von Ni no Kuni II: Revenant Kingdom bekannt. Laut Level-5 verkaufte sich der Nachfolger des sehr erfolgreichen Ni no Kuni-Spiels für die PlayStation 4 und dem PC weltweit über 900.000 Mal.

Ernüchternde Zahlen für Ni no Kuni II

Das hört sich im ersten Moment nach sehr vielen verkauften Einheiten an. Jedoch ist es in Anbetracht der Verkaufszahlen des sehr erfolgreichen Vorgänger ein ernüchterndes Ergebnis. Ni no Kuni: Der Fluch der weißen Prinzessin verkaufte sich nämlich hingegen ganze 1,9 Millionen mal. Also fast doppelt so oft! Ob Level-5 aufgrund der sinkenden Nachfrage überhaupt noch einen Teil der Ni no Kuni-Reihe programmieren wird, ist ungewiss.

Auch interessant:
Release von One Piece World Seeker wird verschoben
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEANN
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.