©Egmont Manga

Heute war es so weit, Egmont Manga hat ihr Frühlingsprogramm verkündet. Mit dabei sind jede Menge interessanter Manga für Sie und Ihn.

Von Romance über Boys-Love bis hin zu Action kommen fast alle Liebhaber mit dem neuen Egmont Programm auf ihre Kosten. Ohne große Umschweife stellen wir euch nun die interessanten Neuheiten vor.

Im Frühjahrsprogramm darf man sich auf eine Eigenproduktion freuen, die „Mein erstes Mal” heißt und von der Künstlerin Niloo gezeichnet wird. Allein das Artwork dazu begeisterte die Fans der Zeichnerin schon seit Langem. Dem ersten Band werden Farbkarten, ein Ausklappposter und hochwertige Match-me! Karten beiliegen.

Für Action-Fans ist der Titel „Gleipnir” eventuell ansprechender. Der erste Band erscheint mit Schutzumschlagposter, welches extra für die Ausgabe vom Mangaka persönlich gestaltet wurde.

Handlung Gleipnir

Protagonist Shuichi ist nicht normal: Er kann sich in eine Bestie verwandeln, irgendwo zwischen großer böser Wolf und gruseligem Kuscheltier. Er versucht seine Fähigkeit geheim zu halten – bis die mysteriöse Claire den Reißverschluss an seinem Bestienkörper entdeckt… (©Egmont Manga)

Als Ausnahmetitel werden mit „K – The First” und „Youjo Senki” zwei weitere Manga dem Action-Genre gesichert. Der passende Anime K wird hierzulande von KSM Anime vertrieben, während Youjo Senki in der letzten Saison auf Crunchyroll für enorme Beliebtheit sorgte.

Handlung Youjo Senki

Der Manga erzählt die Geschichte eines wenig sympathischen Geschäftsmannes, der nach seinem Tod als Strafe für seine Sünden in ein skurril-überzeichnetes, fiktives und vom Krieg gezeichnetes Europa des 20. Jahrhunderts geboren wird… in Gestalt eines kleinen Mädchens! (©Egmont Manga)

Ein Titel auf den sich vor allem „A Silent Voice” – Fans freuen dürfen, wird mit „To Your Eternity” zu uns nach Deutschland gebracht. Hierbei handelt es sich um einen weiteren Titel des Mangaka Yoshitoki Oima und kommt mit exklusivem Schutzumschlag in der Erstauflage.

Die Sparte Romance und das Match-me! Sortiment werden von Manga wie „Bittersweet Chocolate”, „Perfect World” oder auch „Card Captor Sakura – Clear Card Arcreichlich ergänzt.

Boys-Love darf natürlich auch nicht fehlen. Folglich kann man sich hier auf Titel wie „Given”, „When Amber Shines in Neon Light”, aber auch auf zwei Eigenproduktionen freuen. Hierbei werden „Whispering Blue” und „L.A. Waves” veröffentlicht.

Mit „Tokyo Summer of the Dead“ und „An deiner Seite“ bekommen auch die Luxury Editions Zuwachs.

Mystery:

  • 5 Seconds to Death (Deatte 5 Byou de Battle) [Autor von Testament of Sister New Devil]
  • Attractive Detectives (Bishounen Tanteidan)
  • Detektiv Conan – Karate & Orchideen [von den Fans online gewählte Sonderedition zum Thema „Ran Mori“]
  • Imprisoned Hearts (Prison Hearts)
  • Tokyo Summer of the Dead – Luxury Edition

Romance:

  • An deiner Seite – Luxury Edition
  • Bad Boy Yagami (Yagami-kun wa Kyou mo Ijiwaru.)
  • Bittersweet Chocolate (Tokenai Koi to Chocolate)
  • Mein erstes Mal
  • Perfect World

Action:

  • Gleipnir
  • Tanya the Evil (Youjo Senki)

Fantasy/SF:

  • Armed Girl’s Machiavellism (Busou Shoujo Machiavellism)
  • Card Captor Sakura – Clear Card Arc
  • K – The First
  • To Your Eternity (Fumetsu no Anata he)

Comedy:

  • Love in Hell (Jigokuren)

Boys Love:

  • Given
  • Hang Out Crisis
  • Kuroneko – Kratz mich! (Fukigen Kareshi no Saraikata)
  • L.A. Waves
  • Trunken vor Lust (Dekiai Kare Oishii Douseichuu)
  • When Amber Shines in Neon Light (Neon Sign Amber)
  • Whispering Blue
©Egmont Manga

 

Werbung
QUELLEEgmont Manga
Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.
avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.