Franchise von „Robot Girls Z” soll erweitert werden

Informier dich!

Frohes Neues Jahr! 明けましておめでとうございます!

Liebe Leser*innen, das Japaniac Team wünscht Euch ein frohes neues Jahr 2021! 明けましておめでとうございます!☘️ Bleibt gesund und ganz viele liebe Grüße, Euer Japaniac Team

„A place further than the Universe“ und „Atelier Escha & Logy“ erscheinen je als Gesamtedition

Anime Planet hat für 2021 Gesamteditionen zu A place further than the Universe und Atelier Escha & Logy angekündigt. KSM veröffentlichte in der Vergangenheit die...

TOKYOPOP: 3 weitere neue Titel für das erste Halbjahr 2021 bekannt

Weitere Lizenzen aus TOKYOPOPs Frühjahr- und Sommerprogramm sind bekannt! Wir haben den Überblick für Euch. TOKYOPOPs neue Serienstarts und One-Shots in den Bereichen Drama, Shonen...

Deutscher Synchroclip zu „Attack on Titan“ Staffel 3

Wie klingt die Stimme von Levis alten Freund Kenny? Lauscht ihr im deutschen Synchroclip zu Attack on Titan Staffel 3. Derzeit erscheint die 3. Staffel...

Holt euch offizielle Hintergrundbilder zu „Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba“

Das Animationsstudio ufotable bietet offizielle Hintergrundbilder zu Demon Slayer - Kimetsu no Yaiba an. Ist auch für dich etwas dabei? Demon Slayer - Kimetsu no Yaiba wurde...

Das Franchise rund um den Namen „Robot Girls Z” umfasst mehrere animierte Projekte, unter anderem einen gleichnamigen Anime. Dabei ist es eine Umsetzung von einem Gesamtprojekt der beiden Animationsstudios Dynamic Planning und Toei Animation.

Es war lange Zeit nach dem Release der Anime-Shorts aus dem Jahre 2015 rund um das Franchise von „Robot Girls Z” ziemlich still geworden, sodass man gedacht hat, dass das Franchise nun beendet wurde. Das ist jedoch nicht der Fall. Gestern gab der Drehbuchautor des Animes, Kazuho Hyodo, auf Twitter unterschwellig bekannt, dass bald neue Ankündigungen zum besagten Franchise kommen werden.

Dabei gibt er an, dass nach dem Live Streaming-Event der Streaming-Seite Nico Nico am 24. Juli etwas Besonderes bezüglich der Mecha-Mädchen bekannt gegeben wird. Schon im Mai machte er den Fans des Franchises Hoffnungen, indem er ebenfalls auf Twitter bekannt gab, dass nach drei Jahren das Franchise noch nicht tot sei und mehrer Vorhaben mit „Robot Girls Z” in der Diskussion stünden.

Handlung von „Robot Girls Z”

Die Geschichte dreht sich um das, aus drei Mädchen bestehende, Team „Toei Roboter Mädchen“ auch bekannt als „Team Z“ und basiert auf der Grundlage von Toei Mazinger Z Franchise: Mazinger Z, Great Mazinger und UFO Robot Grendizer. In der Regel führen sie ihre Aktivitäten in der Umgebung der Nerima Station in Tokio durch, um das Bewusstsein der Menschen für die zukunftsträchtige Energiequelle „Photon Power“ (koushiryoku) zu erhöhen. Manchmal jedoch, taucht das ebenfalls aus drei Mädchen bestehende „Mechanisches Monster“ Team aus dem „Unterirdische Reich“ auf und versucht, die Energie zu stehlen. Also muss „Team Z“ die Bösen bekämpfen, um das zu verhindern, auch wenn es manchmal mehr danach aussieht als wollten sie nur mit einer ordentlichen Prügelei ihren Stress abbauen! (Quelle: anisearch)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Ghibli-Film „Omoide no Mānī“ in japanischen Kinos

Gerade hat die deutsche Anime-Szene bei den Ghibli-Filmen aufgeholt, da kommt schon der nächste Film in Japan heraus. Omoide no Mānī heißt das neue Werk. Im...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend