Im Rahmen eines Preview-Events durften wir One Piece World Seeker bereits ausgiebig antesten.

One Piece World Seeker erscheint am 15. März 2019 für die PS4, PC und XBox One.

Doch vorher möchten wir noch Drückglück erwähnen, falls du dich für Onlinespiele interessierst.

Grafik und Sound

Gumgum Moveset 36 1516182537
©Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation
Game ©2018 BANDAI NAMCO Entertainment Inc.

Die Animationen wirken im neuen Teil einfach nur bombastisch. Man holte hier wirklich das Beste heraus und man merkt die Zusammenarbeit von Bandai, Toei und Oda direkt. Egal ob dabei die Umgebung, Ruffys Fähigkeiten oder die Gegner. Beim Spielen von One Piece World Seeker fühlt man sich direkt in eine andere Welt hinein versetzt. Jede noch so kleine Fähigkeit wurde dabei animiert und passend in das Spiel eingefügt, um dem Stil der Serie und des Manga treu zu bleiben.

Auch die Musik passte dabei perfekt zur Szenarie und Gestaltung des Open World Games. Attacken und Gegner wurden entsprechend vertont und machen daher auch durch Vertonung und Spezialeffekte einen soliden Eindruck.

Open World und Spielmechanik

Sky Island 02 1548429178
©Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation
Game ©2018 BANDAI NAMCO Entertainment Inc.

In unseren Augen ist mit dem Open World ein wichtiger Faktor hinzugekommen und da man eine ganze Insel nahezu frei begehen kann, bietet das Spiel so jede Menge Optionen, Landschaften und Kämpfe für den Spieler. Haupt- und Nebenmissionen bringen neben der recht großen Landschaft zusätzlichen Spielspaß garantiert mit.

Auch interessant:
Review: Jump Force | PS4

Durch Kämpfe und Missionen lassen sich auch Skillpunkte verdienen, um Ruffy neue Fähigkeiten für den Kampf, Erkundung oder Haki beizubringen. Er kann dabei auch zwischen Rüstungs- und dem Vorahnungs-Haki wechseln. Je nach Haki hat er dabei unterschiedliche Attacken.

Aber auch viele Schatzkisten oder andere Geheimnisse lassen sich auf der Insel erkunden, sodass es dem Spieler jede Menge Möglichkeiten bietet.

Treasure Hunt 1548429172
©Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation
Game ©2018 BANDAI NAMCO Entertainment Inc.

Die Steuerung gestaltet sich als sehr simpel und man findet schnell in das Game. Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade (frei wählbar) sorgen auch bei jedermann für Nervenkitzel oder angenehme Erkundungstouren.

Fazit

Mit Abstand das bisher beste One Piece-Game, welches auf den Markt gebracht wurde. Hier passt alles von Grafik, Ton bis hin zum Setting. Man merkt wie viel Zeit und Liebe hinter dem Projekt steckt und wird als wahrer Fan von dem Spiel kaum enttäuscht werden.

Vielen Dank an Bandai Namco für die Einladung zum Preview-Event und allen One Piece-Fans wünschen wir viel Spaß bei dem Spiel.

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.