Darum haben Anime keine Chance auf die Oscars + Gewinnspiel: 3x A Silent Voice Deluxe Edition

Die Oscars sind seit knapp einem Monat vorbei und wir wollen klären, warum gleich drei qualitativ hochwertige Animefilme ohne Nominierung nach Hause gehen mussten (A Silent Voice, Mary and the Witch’s Flower und In the Corner of the World).

Und warum wurde The Boss Baby nominiert? Dies alles erfahrt im im Video oben.

Und um dieser Oscars-Ungerechtigkeit entgegenzuwirken, wollen wir in Zusammenarbeit mit KAZÉ ein Gewinnspiel veranstalten. Zu gewinnen gibt es 3x A silent Voice Deluxe Edition als Blu-ray. Diese wurden uns freundlicherweise von KAZÉ zur Verfügung gestellt. Hierfür herzlichen Dank! 🙂

Gewinnspiel

Als Teilnehmer gilt jeder, der in den Kommentaren unter dem verlinkten Video auf YouTube als Kommentar schreibt, welcher Animefilm seiner Meinung nach den Oscar verdient hätte.

Die Teilnahmebedingungen sind wie immer hier zu finden. Einsendeschluss ist der 30.03.2018 um 18:00 Uhr.

A Silent Voice ist seit dem 16.01. offiziell im Handel erhältlich. Bereits seit rund einer Woche konnte man den Film ebenfalls bereits auf Anime on Demand erwerben.

Der Manga zum Film aus dem Hause Kyoto Animation ist bereits bei Egmont Manga vollständig veröffentlicht und umfasst ganze 7 Bände. Die Unterschiede der Deluxe und der normalen Blu-ray- und DVD-Version findet ihr hier.

Auch interessant:
Gewinnspiel: Hunter x Hunter Volume 1 - Werde auch du zum Hunter!

Handlung zu A Silent Voice

In der Grundschule ist Shoya Ishida ein ausgelassener Junge, der gemeinsam mit seinen Freunden das Leben genießt. Als die gehörlose Shoko Nishimiya neu in seine Klasse kommt, findet er schnell Gefallen daran, das schüchterne Mädchen zu mobben. Schließlich treibt er Shoko sogar so weit, die Schule zu verlassen. Womit Shoya nicht gerechnet hat:

Nun stellt sich die ganze Klasse gegen ihn und beginnt ihn auszugrenzen. Auch seine Mutter muss unter den Geschehnissen leiden und sämtliche Kosten für die von ihrem Sohn zerstörten Hörgeräte tragen. Einige Jahre später, noch immer von Schuldgefühlen geplagt, macht sich Shoya auf die Suche nach seinem damaligen Opfer. Doch wird die erneute Begegnung der beiden die verwundeten Seelen tatsächlich heilen können? (© KAZÉ)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Annika Johnen
Gast
Annika Johnen

Your Name sollte einen Oscar kriegen

Elisabeth Rhode
Gast
Elisabeth Rhode

Für mich hätte „Prinzessin Mononoke“ einen Oscar gewinnen müssen.

John Patrick Schneider
Gast
John Patrick Schneider

Ich weiß nicht ob aktuell Anime gemeint sind, aber ich finde „Summer Wars“ hätte einen Oscar verdient.
Und wenn es nur um aktuelle Anime geht, muss ich sagen das mir „your Voice – Kimikoe“ sehr gefallen hat, der hat auch einen Oscar verdient.